Nadja Abd el Farrag: Sie möchte ein Jahr alkoholfrei leben

Nadja Abd el Farrag, besser bekannt als "Naddel" war jahrelang arbeitslos und alkoholabhängig. Nun möchte sie einen Neustart wagen – mit stolzer Gage

Nadja Abd el Farrag, 54, die Ex von Poptitan Dieter Bohlen, hat schon so einiges hinter sich. Vor drei Jahren verzeichnete die Schlagersängerin ihren persönlichen Tiefpunkt. Sie bezog Hartz IV, hatte Schulden und keine Wohnung. Auf Kosten ihres Managers lebte sie im Hotel.

Nadja Abd el Farrag

Naddel sollte das Gesicht von "Preisfuchs" werden

Nadja Abd el Farrag

Naddel: Ein Jahr ohne Alkohol

Mittlerweile hat sie seit fünf Monaten keinen Tropfen Alkohol angerührt, wie sie im Interview mit RTL erzählt. "Ich will das ein Jahr durchziehen. Es fehlen noch ein paar Monate, aber ich schaff das", ist sie sich sicher.

Nadja Abd el Farrag versucht ihr Comeback auf Malle

Seitdem sie dem Alkohol abgeschworen hat, tritt sie in der neuen Ballermannsaison wieder auf Mallorca auf. Marion Pfaff alias Krümel gibt ihr die Chance, in ihrem Lokal "Krümels Stadl" zu performen und so wieder einen Fuß ins Showbusiness zu bekommen. Sie hat einen Vertrag geschlossen, der ab Juni 2019 zwei Auftritte pro Woche beinhaltet. Und das für eine stolze Saison-Gage zwischen 30.000 und 40.000 Euro, wie RTL berichtet. Die ersten Auftritte hat Naddel eingehalten. Ein gutes Zeichen, schließlich galt sie eine lange Zeit als zu unzuverlässig für die Branche. Ein Image, an dem die 54-Jährige gerade kräftig schraubt.

Kein Umzug nach Mallorca

Naddel, die seit jeher in Hamburg lebt, trat in der Vergangenheit manche Flüge auf die spanische Ferieninsel nicht an. Häufiger wurde spekuliert, ob sie ihren Lebensmittelpunkt nach Mallorca verlagern wird. Dies dementiert die DJane nun in einem Facebook-Posting vom 13. Mai, in dem sie schreibt: "In den Medien steht, ich plane jetzt den Umzug nach Mallorca. Weder das letzte Mal, noch dieses Mal gab oder gibt es diesen Plan. Es gibt auch gar kein Angebot.

Sorge um Naddel trotz Neustart

Hier posiere ich mit mit Marion (Krümel) vor dem letzen Auftritt. Bin übrigens wieder am 9.5 da, wer mag, kann gerne mal reinschauen. :-)

Gepostet von Nadja Abd el Farrag alias Naddel am Mittwoch, 8. Mai 2019

Das Facebook-Posting vor ihrem Umzugsdementi gab vielen Fans Anlass zur Sorge. Als Ankündigung für einen ihrer Ballermann-Comeback-Termine, zeigte Naddel ein Foto von sich und Krümel. Nadjas Fans sind schockiert über ihr dünnes Erscheinungsbild. Besonders die Beine seien besorgniserregend, wie die Kommentare unter dem Bild verdeutlichen. "Oh Gott, diese dürren Beine. Bei aller Liebe aber gesund sieht das nicht aus", schreibt eine Userin. Ein anderer Nutzer bezeichnet diese als "Stäbchenbeinchen". Ein Großteil ihrer Community wünscht der Schlagersängerin viel Erfolg, Gesundheit und findet, sie sehe super aus.​​​​​​ Auch GALA wünscht Naddel ein erfolgreiches Comeback!

Nadja Abd el Farrag

Jetzt wettert sie gegen Verona Pooth

Nadja Abd el Farrag
"Ich weiß ja, wie sie tickt. Sie geht über Leichen. Schon immer. Verona war immer gegen mich. Ich glaube, Verona hätte fast alles getan, um ihre Karriere zu pushen", so der Vorwurf von Nadja Abd el Farrag. Doch was genau meint die 53-Jährige? Das sehen Sie im Video.
©Gala

 


Verwendete Quelle: RTL, Facebook

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche