VG-Wort Pixel

Nadja Abd el Farrag im Krankenhaus Nach erneutem Zusammenbruch - so geht's ihr aktuell

Nadja Abd el Farrag
© Action Press
Nadja Abd el Farrag musste nach einem Mallorca-Auftritt ins Krankenhaus zur Untersuchung. GALA sprach mit ihrem engen Wegbegleiter Burkhardt Stoelck über die Vorfälle

Geschwächt von einer Sprunggelenksoperation und einer schweren Erkältung trat Nadja Abd el Farrag kürzlich in "Krümels Stadl" auf Mallorca auf. Dabei musste sie von zwei Personen gestützt in das kleine Lokal in der Ortschaft Paguera begleitet werden, denn zu sehr hatten ihr Durchfall und ständiges Übergeben zugesetzt. Doch "Krümel"-Mitbesitzer Daniel Pfaff soll auf den Auftritt bestanden haben, wie der enge Vertraute von Naddel, Burkhardt Stoelck, gegenüber GALA berichtet.

Nadja Abd el Farrag musste ins Krankenhaus

Der Hamburger Hotelier Stoelck weiter zu dem Auftritt in "Krümels Stadl":

"Sie war da und hat Autogramme gegeben und war zumindest für die Fans da, die immer noch massenhaft wegen ihr kommen."

Danach ist sie zurück nach Hamburg geflogen und hat sich erst einmal im Hotel von Stoelck erholt. Nach drei Tagen haben sie sich dann dazu entschieden, die Bohlen-Ex ins Krankenhaus zu bringen. Dort wurde der Virusinfekt diagnostiziert. Nach der Untersuchung konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen.

Ihr aktueller Gesundheitszustand

Bezüglich ihres aktuellen Gesundheitszustandes gibt Burkhardt Stoelck zu Protokoll:

"Aktuell geht's ihr besser. Noch nicht so richtig gut, weil sie zwölf Tage nur gespukt hat und noch geschwächt ist. Sie hat auch noch mal abgenommen. Gestern machte sie aber schon wieder einen besseren Eindruck."

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Nadja abd el Farrag
tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken