Nadja abd el Farrags traurige Enthüllung: Dieter Bohlens Kinder haben sie gehasst

In ihrem Buch "Achterbahn - Eine Biografie" hat Nadja abd el Farrag erstmals über ihr Verhältnis zwischen ihr und den Kindern von Dieter Bohlen gesprochen

Nadja abd el Farrag, 53, schreibt sich in ihrem Buch "Achterbahn - Eine Biografie" ihren Kummer von der Seele. Natürlich darf in diesem Zusammenhang in ihrem Werk Pop-Titan Dieter Bohlen, 64, mit dem sie von 1989 bis 1996 liiert war, nicht fehlen. Besonders ein Thema betrübt darin die Leser: Die Kinder des Musikproduzenten konnten laut "Naddel" gar nichts mit ihr anfangen.  

Nadja abd el Farrag: Probleme mit Dieter Bohlens Kindern

Bohlen hat drei Kinder mit seiner einstigen Freundin Erika, trennte sich dann 1989 von ihr und kam dann mit Nadja abd el Farrag zusammen. Die kümmerte sich um die Kleinen und war (auch ohne Trauschein mit Bohlen) nach jahrelanger Beziehung quasi deren Stiefmutter. Doch so sehr sie sich auch anstrengte - auf Gegenliebe stoß sie bei den Kids leider nicht. "Ich habe alles versucht, dass die Kleinen mich mögen, habe mit ihnen gespielt, bin im Sandkasten gesessen und mit ihnen auf den Spielplatz gegangen, doch es brachte nichts", erinnerte sie sich. 

Nadja Abd el Farrags Alkohol-Beichte

Prosecco trotz Leberschaden

Nadja Abd el Farrag

"Sie schrieen mich an"

Weiter gesteht sie in ihrem Buch: "Vor allem die Jungs konnten mich nicht leiden und gaben mir das deutlich zu verstehen. Nicht selten kam es vor, dass ich als 'Arschloch' oder 'Blöde Kuh' betitelt wurde. 'Du bist nicht unsere Mutter und hast uns nichts zu sagen' schrieen sie mich an, wenn ich versuchte, sie zu erziehen." Die Kinder wurden laut der Schlagersängerin sogar zu einem Streitthema zwischen ihr und ihrem Partner - sie und Bohlen kamen einfach nicht auf einen grünen Zweig. "Dieter vergötterte seine Kinder und setzte ihnen keine Grenzen. Sie durften tun und lassen, was sie wollten, durften mit Essen herumwerfen und Knete an die Wände schmieren." 

Kritik an Dieter Bohlen

Darüber hinaus kritisierte sie die Erziehungsmethoden ihres damaligen Partners weiter: "Natürlich war ich dafür zuständig, dass danach alles wieder picobello aussah. Wenn ich Dieter bat, den Kindern Grenzen aufzuzeigen, stieß ich damit auf taube Ohren." Vor allem der älteste Sohn sei Dieters Liebling gewesen, der sich laut den Erzählungen von Nadja alles erlauben durfte. "Egal, was die Kinder anstellten, er hielt immer zu ihnen. Nach einigen Jahren gab ich es auf, um ihre Anerkennung und Liebe zu kämpfen, doch seltsamerweise mochten sie mich auf einmal dann, als die Beziehung zu Dieter schon total kaputt war, doch nach der Trennung riss auch der Kontakt zu ihnen ab."

Nadja Abd el Farrag

Nach Gerüchten um ihre Gesundheit spricht sie nun Klartext

Nadja Abd El Farag.
Im vergangenen Jahr häuften sich die Schlagzeilen rund um die Gesundheit von Nadja Ab del Farrag. So wurde unter anderem von einer Leberzirrhose aufgrund von jahrelangem Alkoholmissbrauch gesprochen. Nun meldet sich die 52- Jährige selbst zu Wort.
©Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche