VG-Wort Pixel

Nadine Menz Hat sie schon längst geheiratet?

Nadine Menz
© Getty Images
Nadine Menz könnte bereits verheiratet sein. Zumindest deuten darauf jetzt einige Zeichen hin

Vor ein paar Wochen machte sich Nadine Menz noch Sorgen, dass sie wegen ihrer zu schlanken Figur nicht ins Brautkleid passen würde, nun könnte die Ex-GZSZ-Darstellerin jedoch schon geheiratet haben.

Nadine Menz im Traumurlaub

Seit einigen Tagen postet Nadine fleißig Bilder aus dem Malediven-Urlaub - den sie wahrscheinlich mit ihrem Verlobten, den Fußballer Sascha Bigalke, genießt. Die hübsche Schauspielerin ließt bei Sonnenuntergang, frühstückt im blauen Meer oder macht einen Spaziergang durch die grüne Natur - ihre Fans macht Nadine mit diesen Schnappschüssen ziemlich neidisch. Da fragt man sich doch: Handelt es sich bei diesem Traumurlaub etwa schon um die Flitterwochen? 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ist das ein Ehering?

Ein weiteres Indiz könnte darauf hindeuten, dass die Ayla Höfer-Darstellerin vielleicht schon unter der Haube ist. Auf einem ihrer letzten Bildern sitzt Nadine entspannt in einem aufblasbaren Donut im Pool. Eigentlich nichts Besonderes. Doch wenn man genau hinschaut, sieht man einen verdächtigen Ring an ihrem rechten Ringfinger. Könnte dies der Verlobungsring sein, den Nadine bisher an der linken Hand trug, und der sich nun zu einem Ehering an der rechten Hand gewandelt hat? Ist es gar ein ganz neuer Ehering? Oder handelt es sich womöglich doch nur um ein Schmuckstück, das Nadine aus Modegründen trägt?  

Sascha Bigalke
Sascha Bigalke
© Action Press
jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken