Nadja Adb el Farrag: Naddel hat Angst um ihre Existenz

Nadja Abd el Farrag, besser bekannt als Naddel, hatte gerade begonnen, ihr Leben auf Vordermann zu bringen. Wird ihr das Coronavirus zum Verhängnis?

Nadja Abd el Farrag besser bekannt als Naddel

Dabei hatte Nadja Abd el Farrag, 55, gerade ein wenig Hoffnung geschöpft. Das neue Jahrzehnt hatte vielversprechend begonnen. Nach Jahren der Negativschlagzeilen sollte es endlich bergauf gehen: neuer Job, neue Wohnung. Und dann kam das Coronavirus.

Naddel: Sie hat Angst, ihren Job zu verlieren

Die Pandemie macht der Ex von Dieter Bohlen, 66, nun einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Ihr neuer Job in dem Salon "Beauty & Skin Lounge", in dem sie eine Ausbildung zur Masseurin begonnen hatte - geschlossen. Wie sie die Miete ihrer neuen Wohnung im norddeutschen Dangast bezahlen soll, ist nun fraglich.

Es ging gerade erst bergauf

In einem Interview mit RTL erklärt sie: "Irgendwie komme ich von dem Pech nicht weg. Alles, worauf ich mich wahnsinnig freue, geht immer den Bach hinunter (...) Wie soll ich jetzt auf meine Stunden kommen? Mein größter Wunsch ist, dass ich diesen Job nicht verliere. Mein größter Wunsch ist es, dass ich diesen Job behalten kann." 

Nach all den Schwierigkeiten, die sie in den vergangenen Jahren durchgestanden hat, wäre es ihr zu wünschen.

Verwendete Quelle: RTL

Themen

Erfahren Sie mehr: