VG-Wort Pixel

Nach zwei gescheiterten Ehen Kaley Cuoco will nie wieder heiraten

Kaley Cuoco war schon zweimal verheiratet.
Kaley Cuoco war schon zweimal verheiratet.
© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Kaley Cuoco hat zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Einen dritten Versuch wird es ihrer Aussage nach in diesem Leben nicht mehr geben.

Schauspielern Kaley Cuoco (36), vor allem für ihren Part der Penny aus der Sitcom "The Big Bang Theory" bekannt, mag zwar erst 36 Jahre alt sein. Und dennoch hat sie im Gespräch mit der "Galmour", deren neuestes Cover sie ziert, verraten, der Ehe bis in alle Ewigkeit abgeschworen zu haben. "Ich werde nie wieder heiraten", stellt der Star ohne Interpretationsspielraum klar.

"Ich liebe die Liebe. Ich bin nicht jemand, der für sich selbst bleiben will", führt Cuoco weiter aus. "Ich würde es lieben, eine langjährige Beziehung oder Partnerschaft zu haben. Aber heiraten werde ich nicht mehr. Ganz bestimmt nicht. Das könnt ihr wortwörtlich so aufs Cover drucken."

Sie hat es zweimal probiert

Leichtfertig hat der Star diese Entscheidung nicht getroffen. In der Tat ging Cuoco schon zweimal den Bund der Ehe ein. Von 2013 bis 2016 war sie mit Tennisspieler Ryan Sweeting (34) verheiratet. Und auf dem Papier ist derzeit noch Karl Cook (31) ihr Ehemann. Die beiden heirateten 2018, im September des vergangenen Jahres reichte Cuoco jedoch die Scheidung ein. Kurz zuvor hatten sie in einem gemeinsamen Statement ihre Trennung bekanntgegeben.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken