Nach Trennung von Tom Sturridge: Hiobsnachricht für Sienna Miller

Sienna Miller plagen derzeit herbe Rückschläge. Nach vier Jahren trennte sie sich von Tom Sturridge, dem Vater ihrer Tochter Marlowe. Jetzt läuft es auch in der Karriere nicht mehr - ihr Auftritt im Film "Black Mass" wurde komplett rausgeschnitten

Vor wenigen Monaten war es vorbei. Sienna Miller, 33, und Tom Sturridge, 29, trennten sich nach einem Urlaub mit ihrem gemeinsamen Töchterchen Marlowe. Während das Pech in der Liebe überwiegte, lief es in der Karriere umso besser: Mit Rollen in von Kritikern hoch gelobten Filmen wie "Foxcatcher" und "American Sniper" war das einstige Starlet aus "Factory Girl" plötzlich eine ernstzunehmende Schauspielerin. Jetzt läuft es aber auch in der Karriere nicht mehr ganz so rund.

Demnächst sollte Sienna an der Seite von Johnny Depp im Krimi-Thriller "Black Mass" zu sehen sein, der am Freitag, 4. September, im Rahmen des Filmfestivals in Venedig erstmals aufgeführt wird. Kurz vor der Premiere gibt der Regisseur Scott Cooper nun bekannt, dass Millers Auftritt komplett aus der Endfassung geschnitten wurde. Für die Rolle als Freundin des Gangsters Whitey Bulger (Depp), hatte Sienna sich sogar einen Bostoner Dialekt angeignet.

Justin Timberlake und Jessica Biel

Moderatorin sieht "Ehe in Scherben"

Justin Timberlake, Jessica Biel: Ehe in Scherben?
Jessica Biel und Justin Timberlake: Wirklich alles wieder in Ordnung nach seiner Entschuldigung?
©Gala

Szenen mit Sienna nicht dramatisch genug

Obwohl die Schauspielerin als Catherine Greig "fantastisch" gewesen sei, wird sie in "Black Mass" keine Sekunde zu sehen sein. In letzter Minute hätte das Team Änderungen vorgenommen und festgestellt, dass Whitey Bulgers Jahre mit Catherine Greig nicht dramatisch genug für das Kino seien. Gegenüber "Boston.com" hatte Sienna ihre Rolle als "Cameo", also einen sehr kurzen Auftritt bezeichnet, in den sie aber viel Mühe gesteckt hatte. "Der Akzent war etwas, worauf ich mich sehr konzentriert habe. Hoffentlich habe ich das geschafft! Obwohl alle gesagt haben: 'Wie kannst du nur Engländerin sein und denken, du kannst einen South-Boston-Akzent haben?'"

Jahresrückblick

Die schockierendsten Trennungen 2015

Fünf Jahre lang waren Sophia Thomalla und "Rammstein"-Frontmann Till Lindemann ein ungleiches, aber scheinbar glückliches Paar - trotz 26 Jahren Altersunterschied.
Hella von Sinnen, Cornelia Scheel
Olivier Martinez + Halle Berry
Jetzt zerbrach auch ihre Beziehung mit Banker Nico Jackson

22

Fashion-Looks

Der Style von Sienna Miller

Schlicht und dennoch der absolute Hingucker: Der Jumpsuit von Galvan, den Sienna Miller in Wimbledon trägt, besticht durch klare Linien samt geschlitztem Ausschnitt und großem Schlag. Kombiniert mit hellen Wedges wirken die Beine der Schauspielerin in dem Einteiler noch fabelhafter.
Nach einem anstrengenden Filmfestival-Marathon macht sich Sienna Miller ganz lässig mit Seiden-Top- und Schal wieder auf den Weg in die Heimat.
Für die Abschlusszeremonie der Filmfestspiele in Cannes hat sich Sienna Miller einen Gucci-Traum mit leichtem Bohème-Flair ausgesucht und strahlt darin wie eine Prinzessin.
Nach Trennung von Tom Sturridge: Sienna Miller im kleinen Schwarzen, mit reizvoll umspieltem Dekolleté.

22

Johnny Depp in "Black Mass" überzeugend

Das Star-Aufgebot in "Black Mass" ist auch ohne Sienna Miller riesig - neben Johnny Depp sind auch Benedict Cumberbatch, Dakota Johnson und Joel Edgerton zu sehen. Die ersten Kritikerstimmen aus Venedig sind überzeugt von Depp. "Hollywoodreporter" etwa findet, er liefere endlich wieder eine starke Performance. Den deutschen Trailer gibt es hier:

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche