Emily Hartridge (†): Nach Tod der Moderatorin: Freund postet emotionalen Video-Clip

Vier Tage ist der tödliche Unfall von Emily Hartridge jetzt her, nun postete ihr Freund einen emotionalen Clip bei Instagram, in dem er berichtet, wie es ihm seitdem geht.

Jacob Hazell und Emily Hartridge

Es war am Freitagmorgen (12. Juli), als Emily Hartridge (†35) im Süden Londons mit ihrem E-Scooter auf der Straße von einem Lastwagen erfasst wurde. Die beliebte Moderatorin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie - britischen Medienberichten zufolge - noch am Unfallort verstarb. Besonders tragisch: Den E-Scooter hatte sie gerade erst von ihrem Freund Jacob Hazell geschenkt bekommen. Jetzt meldete sich der YouTuber erstmals selbst zu dem tragischen Unglück zu Wort.

Emily Hartridges Freund postet trauriges Video 

Seit vier Tagen muss Jacob nun alleine durchs Leben gehen. Dass ihm das nicht gerade leicht fällt, davon kann man ausgehen. In dem Videoclip, den er jetzt auf seinem Instagram-Account hochlud, zeigt er sich am Boden zerstört.

Der 27-Jährige schluchzt in die Kamera, es fällt ihm sichtlich schwer, über die Erlebnisse der vergangenen Tage zu sprechen. Die Anteilnahme, die er seit dem Tod von Emily Hartridge erhalten habe, sei schier überwältigend. Er bedankt sich bei allen Followern für Grüße und liebe Worte. Immer wieder betont er: "Es geht mir gut." Über seine Gefühle zu sprechen, das habe er von Emily gelernt, erklärt er. Auch ein Grund für den Briten, sich per Videobotschaft zu melden. 

"Ich liebe Emily"

"Emily hat zwei wunderbare Schwestern, zwei tolle Eltern, und sie sind einfach fantastisch", bedankt sich der YouTuber für die Unterstützung, die er von der Familie der verstorbenen Influencerin erhalten hat. Sein trauriges Video schließt er mit dankenden Worten und betont noch einmal, wie sehr er seine Emily liebt. Dabei steigen ihm immer wieder die Tränen in die Augen, das Sprechen fällt ihm sichtlich schwer. Und doch beruhigt er alle: "Es geht mir den Umständen entsprechend."

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche