Nach der Geburt So soll Kim Kardashians Sohn heißen

Kim Kardashian brachte am Samstag ihr zweites Kind zur Welt. Jetzt drangen die ersten Details an die Öffentlichkeit

Vergangenen Samstag war es endlich soweit: Kim Kardashian brachte ihr zweites Kind zur Welt, einen kleinen Jungen, der drei Wochen zu früh geboren wurde. Doch sowohl die Mutter als auch das Kind sind wohlauf und es besteht kein Grund zur Sorge. Ein paar Tage nach der erfreulichen Nachricht fragen sich natürlich alle, wie das zweite Kind von Kim und Kanye West heißen wird und erwarten nach Tochter North wieder einen etwas ungewöhnlicheren Namen. Jetzt drangen die ersten Details zur Geburt an die Öffentlichkeit, auch die Info zum Namen?

Exklusive Unterkunft

"Sie ruht sich jetzt aus. Sie hatte die letzten Tage große Angst, vor allem gestern, kurz bevor das Baby kam. Aber alles verlief nach Plan", so eine Quelle gegenüber dem "People Magazin". Kim, Kanye und der Nachwuchs sollen übrigens in einer "deluxe maternity suite" im Cedars-Sinai Hospital in Los Angeles untergebracht sein, ein echtes Luxus-Resort für die Zeit nach der Geburt. Alle sollen sehr aufgeregt, aber auch sehr glücklich sein. Natürlich ist das Zimmer auch dementsprechend dekoriert: "Sie bekommen sehr viele Geschenke wie Körbe und Blumen. Außerdem ist die Suite mit blauen Ballons geschmückt."

Für einen Namen soll sich die Familie aber noch nicht entschieden haben. Jedoch soll zumindest der Zweitname bereits feststehen: Robert – nach Kims, im Jahr 2003 verstorbenen, Vater Robert Kardashian. Der Rufname wird aber mit Sicherheit etwas exklusiver ausgefallener ausfallen, es bleibt spannend.

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken