VG-Wort Pixel

Nach bestandenem Mama-Test Jetzt will er erst recht ein Kind mit Irina

Nachdem Bradley Cooper gesehen hat, wie wunderbar seine Mutter und seine Freundin Irina Shayk sich verstehen, steht den baldigen Vaterfreuden nichts mehr im Weg

Auch wenn Bradley Cooper, 40, und Irina Shayk, 29, erst seit ein paar Monaten ein Paar sind; ihr Beziehungsstart ist scheinbar wie im Zeitraffer verlaufen. Kaum dass die beiden heimlich-verliebte Küsse ausgetauscht hatten, war schon der erste Pärchen-Urlaub geplant und die Rede von einer gemeinsamen Bleibe. Ein Insider bestätigte, dass die Dinge sich zwischen den beiden ziemlich schnell entwickeln würden.

Nun steht auch dem nächsten Schritt nichts mehr im Weg. Nachdem Irina in der vergangenen Woche viel Zeit mit Bradleys Mutter Gloria verbrachte, ist es nun noch wahrscheinlicher, dass es schon bald Nachwuchs geben könnte.

Die Meinung seiner Mutter ist ihm wichtig

Irina und Gloria sollen sich bei ihrem Treffen in New York laut "Hello Daily News" einfach nur prächtig verstanden haben, was für Bradley Cooper extrem wichtig gewesen sein soll. Der Schauspieler ("Silver Linings") und seine Mutter haben schon immer ein sehr enges Verhältnis gepflegt, besonders seit dem Tod seines Vaters Charles 2011. Um seine Mutter in dieser schweren Zeit zu unterstützen, hatte Bradley damals einige Jahre mit ihr in Los Angeles zusammengelebt. Dass Gloria ihrem Sohn und dessen Freundin nun den Segen gibt, könnte bedeuten, dass Bradley die nächste Runde in Richtung Familienplanung einläutet.

Sie könnte bereits schwanger sein

Allerdings weisen einige Bilder aus den vergangenen Tagen darauf hin, dass Bradley und Irina bereits Elternfreuden entgegensehen. Auf verschiedenen Bildern wölbte sich unter der Kleidung des sonst extrem schlanken Models ein kleines Bäuchlein.

rbr Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken