Geburt mit 54: Wiegt Brigitte Nielsens Baby zu wenig?

Herzlichen Glückwunsch! Brigitte Nielsen brachte ihr fünftes Kind in Los Angeles zur Welt. Sie und ihr Ehemann Mattia Dessi könnten nicht glücklicher sein, obwohl das Baby sehr zierlich ist

Fans staunten nicht schlecht, als Brigitte Nielsen, 54, vor wenigen Wochen ihre Schwangerschaft verkündete. Und dann ging alles ganz schnell: Am Freitag (22.Juni) hat ein kleines Mädchen das Licht der Welt erblickt.

Brigitte Nielsen war nie verliebter

Für die Dänin ist es wohl schwierig ihr Glück in Worte zu fassen. "Wir sind überglücklich, unsere schöne Tochter in unserem Leben willkommen zu heißen. Es war ein langer Weg und jeden Teil davon wert. Wir waren nie verliebter", so sie und Mattia Dessi, 39, gegenüber "People". Das Baby, das den süßen Namen Frida trägt, wog bei der Geburt 2.523 Gramm. Neugeborene wiegen durchschnittlich zwischen 3.300 und 3.500 Gramm. Frida ist also ein echter Winzling und steht sicherlich unter Beobachtung, denn ab 2.500 Gramm wird häufig eine intensivmedizinische Betreuung notwendig. Wichtiger als die konkreten Gramm-und Zentimeterangaben ist aber, ob sich das Baby proportional entwickelt. Mit ärztlicher Unterstützung und die Liebe der stolzen Eltern, wird die kleine Frida bestimmt bald wohlgenährt und putzmunter sein. 

Brigitte Nielsen

Rührende Liebeserklärung an ihren Mattia

Mattia Dessi + Brigitte Nielsen

Ihr erstes Kind mit Mattia Dessi

Mit Kasper Winding, 61, hat das Model bereits einen Sohn. Ein weiterer Sohn stammt aus der Beziehung mit Mark Gastineau, 61, und auch ihrer vierten Ehe dem ehemaligen Rennfahrer Raoul Meyer-Ortolani, 58, entstammen zwei Jungs. Mit Mattia Dessi, dem fünften Ehemann, hat die 54-Jährige jetzt ihre erste Tochter zur Welt gebracht und somit endlich die Frauenrate im Haushalt nach oben treiben können. Letztendlich wäre es ihr aber sicherlich egal gewesen, ob Tochter oder Sohn. Ein gesundes Kind mit Mattia sei das absolute Highlight."Mattia und ich sind an dem Punkt angekommen, an dem wir sagen können: Die ersten Jahre waren gut, aber jetzt ist es noch viel besser", erklärte die 54-Jährige überglücklich. 

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

"Neues Kleid, kann losgehen!", kommentiert Krysten Ritter ihr herrlich natürliches Selfie aus dem Waschraum auf Instagram. Das hautenge Pünktchenkleid setzt ihren Babybauch perfekt in Szene. Die große Babybombe lässt die 37-jährige Schauspielerin auf dem Red Carpet der Oscars im Februar 2019 platzen, als sie dort voller stolz ihren runden Bauch präsentiert. Doch jetzt erst folgt das erste Babybauch-Selfie.
Scarlett Gartmann kann die Geburt ihres Töchterchens kaum erwarten! Im März 2019 soll ihr kleines Mädchen auf die Welt kommen und macht die 25-Jährige und ihren Partner Marco Reus dann zu stolzen Eltern. Bis es so weit ist, kugelt sich das Baby im Bauch der Mama – und Scarlett hält die schönen Schwangeren-Momente fleißig fest. Auf Instagram zeigt sie sich im gestreiften T-Shirt-Dress, das ihren Babybauch deutlich betont. Welch ein schönes Erinnerungsfoto!
Schön schwanger auf Sri Lanka: Janni Hönscheid urlaubt aktuell mit ihren zwei Männern - Söhnchen Emil-Ocean und Mann Peer - und zeigt dabei ihren wachsenden Babybauch im Bikini. Schon im Sommer werden sie zu viert sein, Bald-Mami Janni sieht in ihrem Bikini auf jeden Fall top aus. 
Hot Mama! Auf dem Red Carpet der Brit Awards präsentiert Abbey Clancy ihren wachsenden Babybauch. In einem grünen hautengen Dress mit hohem Beinschlitz setzt sie ihre tolle Figur und ihre noch kleine Babykugel in Szene. Das Model erwartet ihr viertes Kind.

533

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche