VG-Wort Pixel

Muhammad Ali So schlecht geht es der Box-Legende

Tragisch: Der schwer kranke frühere Boxstar Muhammad Ali soll kaum noch sprechen können

Es ist tragisch: Der einstige Boxstar Muhammad Ali ist mittlerweile so schwer krank, dass er kaum noch sprechen kann.

Seit nunmehr 30 Jahren leidet der 72-Jährige an Parkinson. Sein Zustand scheint sich jetzt verschlechtert zu haben: Er konnte am Mittwoch (8. Oktober) nicht zur Hollywood-Premiere von "I Am Ali" kommen. In dem Film geht es um das Leben der Boxlegende. Rahman, der Bruder des früheren Profi-Sportlers, sagte zur britischen "Sun": "Ich konnte mit meinem Bruder nicht darüber reden. Er ist krank. Er spricht nicht so gut. Aber er ist stolz, dass wir für ihn hier waren." Muhammads Tochter Maryum fügte noch hinzu: "Er ist ein Kämpfer."

Seit 1984 kämpft Muhammad Ali gegen die Nervenkrankheit Parkinson.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken