VG-Wort Pixel

Motsi Mabuse Sie ist Tante geworden

 Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
 Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
© Gala
Tänzerin Motsi Mabuse teilt auf Instagram ihr Glück mit der ganzen Welt: Sie ist Tante geworden und unfassbar stolz darauf

Motsi Mabuse steckt gerade mitten in den Vorbereitungen zu der neuen "Let's Dance" Staffel, die Ende Februar beginnen wird, aber in den letzten Tagen beschäftigt die Tänzerin ein ganz anderes Thema.

Gestern postete die 35-Jährige auf Instagram, dass sie Tante geworden ist. Überglücklich berichtet sie von dem magischen Moment, in dem sie ihre kleine Nichte das erste Mal sah.

Ich kann das Gefühl gar nicht beschreiben!!! Ich finde keine Worte dafür, wie es ist, wenn da auf einmal jemand ist, den man so unbeschreiblich liebt!!!! Du kennst ihn nicht und er kennt dich nicht, aber du weißt, dass du alles auf der Welt für ihn tun würdest!!!

Motsi Mabuse möchte ihr Glück mit allen teilen

Sie gratulierte ihrer Schwester Phemelo, 32, zur Geburt der Tochter und versprach, sich um den Familienzuwachs zu kümmern. Die Rolle als Tante ist wie geschaffen für Motsi. Die Zeit mit ihrer Nichte sollte die Tänzerin jetzt ganz besonders genießen, denn sobald die Dreharbeiten zu "Let's Dance 2017" beginnen, wird sie sicherlich nicht mehr so oft dazu kommen, das Baby im Arm zu halten. Ihre Fans freuen sich für sie, gratulieren der frischgebackenen Tante und wünschen ihr und dem Baby alles Gute.

awi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken