Moritz Bleibtreu Reigen mit Jude

Moritz Bleibtreu, Jude Law
© Reuters
Gut gelaunt: Moritz Bleibtreu und Jude Law präsentierten ihr neues gemeinsames Filmprojekt in Wien

Die Stimmung zwischen Moritz Bleibtreu und seinem britischen Filmkollegen Jude Law scheint ziemlich gut zu sein - bei einem Pressetermin für den Film "360" am Dienstag (26. April) in Wien posierten die beiden Schauspieler ausgelassen und extrem gut gelaunt für die Fotografen.

Beste Voraussetzungen für die gemeinsamen Dreharbeiten. Während Jude Law für den Film vor drei Wochen bereits mit Schauspielerin Rachel Weisz in London vor der Kamera stand, wird nun in Wien mit Moritz Bleibtreu weitergedreht. Ebenfalls beteiligt an dem Projekt ist auch Hollywoodschauspieler Anthony Hopkins, der allerdings nicht zur Pressekonferenz erschienen war.

Wien und London sind nur zwei der unzähligen Drehorte für "360". Die durch Arthur Schnitzlers erotisches Meisterwerk "Reigen" inspirierte Geschichte führt an Schausplätze in Paris, Denver, Phoenix, Rio und Bratislava. Worum es geht: Wie im Buch soll in dem Beziehungsdrama "eine Vielzahl von Schicksalen zu einer einzigen, lebhaften, spannenden und zutiefst bewegenden Geschichte von der Liebe im 21. Jahrhundert" verbunden werden, kündigen die Produzenten an.

Jude Law macht sich im Vorfeld seiner Arbeit in Wien bereits ernsthafte Gedanken über den kommenden Drehstress. "Ich hoffe, ich habe hier ein wenig Freizeit. Aber um ehrlich zu sein, bezweifle ich das", erzählte der 38-Jährige den Journalisten. "Filmdrehs sind normalerweise sehr vereinnahmend, also werde ich wohl von morgens bis abends beschäftigt sein. Aber mir wurden Theaterkarten versprochen - ich hoffe, das an einem Abend zu schaffen." Also Augen auf, wer für die nächsten Wochen einen Theaterabend in Wien geplant hat!

rbr

Die Schauspieler Moritz Bleibtreu, Jude Law und Johannes Krisch posieren für die Fotografen in Wien.
Die Schauspieler Moritz Bleibtreu, Jude Law und Johannes Krisch posieren für die Fotografen in Wien.
© Reuters
gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken