Model bei 'Preen': Rückkehr auf die Londoner Fashion Week

Das Label 'Preen' wird im September auf die Laufstege der Londoner Fashion Week zurückkehren.  

Comeback: 'Preen' stellte während der letzten fünf Jahre seine Kollektionen nur in New York zur Schau, kehrt nun aber wieder nach London zurück.

Das Design-Duo Justin Thornton und Thea Bregazzi sind "hoch erfreut", im September zur Fashion Week in ihre Heimatstadt London zurückzukehren. Die 'Preen'-Designer präsentierten ihre letzte Show in der britischen Hauptstadt im Jahr 2007 im 'Fulham'-Fußballstadium. Das Label ist bekannt für seine elegant-futuristischen und vor allem sexy Kreationen und seine britischen Fans werden zweifelsohne begeistert über die Rückkehr des Modehauses an seinen Entstehungsort sein. "Wir sind erfreut, dass wir wieder ein Teil der Londoner Fashion Week sind und es fühlt sich großartig an, wieder auf heimatlichem Boden zu sein", schwärmte Thornton in einem Interview mit der 'Vogue'.

Sebastian Pannek + Angelina Heger

Sie wehren sich gegen böse Baby-Gerüchte

Sebastian Pannek und Angelina Heger
Angelina Heger und Sebastian Pannek: Das Baby-Glück ist endlich offiziell
©Gala

Auch die englischen Mode-Experten empfangen das Label mit offenen Armen. Die Vorstandsvorsitzende des Fashion Council Caroline Rush verlieh ihrer Freude Ausdruck, das begehrte Label wieder in das Programm der Fashion Week aufnehmen zu können: "Es ist großartig die 'Preen'-Hauptlinie wieder bei der Londoner Show dabei zu haben, die Kollektion des Labels ist eine mit Spannung erwartete Ergänzung unseres Programms", freute sie sich über die 'Preen'-Rückkehr.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche