VG-Wort Pixel

Mischa Barton Zu Besuch bei Sylvie


Freundin aus Hollywood: Mischa Barton machte einen Abstecher nach Hamburg und war bei Sylvie van der Vaart zu Hause zu Gast

Hollywood trifft Hamburg: Nachdem Mischa Barton am Samstag (7. September) in einem Mode-Outlet in Soltau etwas Hollywoodflair verbreitet hatte, machte sie noch einen Abstecher nach Hamburg. Und zwar unter anderem um Sylvie van der Vaart zu besuchen. Gemeinsam mit Designer André Borchers war die 27-Jährige bei Sylvie zum Abendessen eingeladen.

Ein Paparazzi-Video zeigt Barton, Borchers und zwei Begleiter an der Haustür der Moderatorin in Hamburg Eppendorf klingeln. Zum Dinner trägt Mischa Barton ein schwarzes Alberta-Ferretti-Kleid und flache Schuhe.

"André hat uns auf einer Modenschau in Los Angeles vorgestellt", zitiert die "Bild"-Zeitung die Schauspielerin. "Ich habe mich gefreut, sie wiederzusehen. Sylvie ist eine liebenswerte Person." Diese freundlichen Worte trösten Sylvie van der Vaart momentan wahrscheinlich. Ist sie doch in den vergangenen Wochen eher durch angebliche Affären-Enthüllungen ihrer ehemaligen besten Freundin Sabia Boulahrouz in die Schlagzeilen geraten.

Mischa Barton hat in Hamburg nicht nur Sylvie van der Vaart besucht, sondern auch noch Sightseeing gemacht.
Mischa Barton hat in Hamburg nicht nur Sylvie van der Vaart besucht, sondern auch noch Sightseeing gemacht.
© http://instagram.com/mischamazing

Mit ihrem prominenten Besuch verbrachte van der Vaart dann einen gemütlichen Abend. "Sylvie hat Pasta gekocht, wir haben mit ihrem Sohn Damian gespielt. Es war alles sehr harmonisch", sagte André Borchers dem Boulevardblatt.

Mischa Barton hat die Zeit in Hamburg ebenfalls genossen. Über Twitter teilte die Schauspielerin Fotos, die sie vor Wänden mit Graffiti zeigen und sie verriet: "Hamburg! Habe Museen besucht, den Park, den Hafen. Schöner Trip!"

iwe

Mehr zum Thema


Gala entdecken