Mischa Barton: Erstes Statement nach ihrem Zusammenbruch

Mischa Barton hatte Ende Januar 2017 einen schlagzeilenträchtigen Absturz und musste im Krankenhaus behandelt werden. Jetzt äußert sich die Schauspielerin erstmals nach dem Zusammenbruch

Mischa Barton kämpft seit längerer Zeit mit psychischen Problemen, auch wegen übermäßigem Alkohol- und Drogenkonsum wurde sie bereits auffällig. Nach ihrem jüngsten Absturz hat sie sich jetzt erstmals geäußert.

Das war passiert

Der "O.C. California"-Star war am 25. Januar mit Freunden am Abend unterwegs, als ihr nach eigenen Angaben K.o.-Tropfen unbemerkt verabreicht wurden. Nach ihrem schlagzeilenträchtigen Zusammenbruch musste Mischa Barton daraufhin in einem Krankenhaus behandelt werden. 

Mischa Barton meldet sich nach Absturz

Via Twiter hat sich die britische Schauspielerin jetzt an ihre Fans gewandt: "Vielen Dank für all die Liebe die ihr mir entgegenbringt, Leute. Es bedeutet die Welt für mich. Da passiert gerade so viel in der Welt, weshalb ich das umso mehr zu schätzen weiß".


Johnny Depps Ex-Management enthüllt: Er soll zwei Millionen im Monat ausgeben

Sein Ex-Management enthüllt

Johnny Depp soll zwei Millionen Dollar im Monat ausgeben

Johnny Depp
©Gala


Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Nach der Geburt ihrer Tochter Maxwell im Jahr 2012 versuchte Jessica Simpson ihre überschüssigen Pfunde mithilfe von "Weight Watchers" zu verlieren.
Im Jahr 2015 strahlt die hübsche Blondine in einem Etuikleid und setzt ihre schmale Taille in den Mittelpunkt. 
Im September 2019 hat Jessica Simpson deutlich mehr Rundungen, die sie in einem tiefdekolletierten Mini-Kleid und Beinschlitz gekonnt in Szene setzt. 
Im Februar 2020 zeigt sich die 39-Jährige in einem stylishen Zweiteiler mit Cape-Details und V-Ausschnitt. Die Knallfarbe Rot schmeichelt der 1,61 Meter großen Sängerin sehr. Der leicht ausfallende Schnitt der Hose betont Jessicas schlanke Beine. 

76


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche