VG-Wort Pixel

Mirja du Mont Ihr Leben zwischen Sylvie und Sabia

Mirja du Mont
© Getty Images
Mirja du Mont hat in Hamburg prominente Nachbarinnen. Denn sie wohnt zwischen Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz. Nicht immer einfach, wie sie bei "Promi Shopping Queen" verrät

Mirja du Mont, 43, wünscht sich seit der Scheidung von Ex-Ehemann Sky du Mont, 71, eigentlich nur eines: Privatsphäre. Doch ihre Wohnsituation in Hamburg sorgt offenbar immer wieder für das genaue Gegenteil, wie sie in der am Sonntag (21. April) ausgestrahlten Episode von "Promi Shopping Queen" verrät. Der Grund: Die 43-Jährige hat zwei prominente Nachbarinnen, Sylvie Meis, 41, und Sabia Boulahrouz, 41.

Mirja du Mont: "Mein Privatleben ist privat"

"Mein Privatleben ist privat und ich veröffentliche gar nichts mehr. Vorher konnte ich das nicht, weil mein Ex-Mann so in der Öffentlichkeit stand", erklärt Mirja auf ihren aktuellen Beziehungsstatus angesprochen. Doch ganz so einfach ist es dann allem Anschein nach doch nicht, alles unter Verschluss zu halten.

Der Grund dafür – besser gesagt die beiden Gründe – wohnen nämlich nebenan. "Das Problem ist, dass neben mir Sylvie wohnt. Rechts ist Sylvie, links ist Sabia", so die 43-Jährige. Und das ruft natürlich regelmäßig Paparazzi auf den Plan, die natürlich auch bei Mirja hereinschauen wollen – im wahrsten Sinne des Wortes. 

Paparazzi machen ihr das Leben schwer

"Die haben mal mit Teleobjektiv in mein Schlafzimmer reinfotografiert. Und das finde ich richtig ekelhaft", empört sie sich im Beisein der anderen "Promi Shopping Queen"-Kandidatinnen Jennifer Knäble, 38, und Suzan Odonkor, 32. 

Doch nicht immer wahren die Fotografen diese Distanz. Manchmal kommen sie der Blondine auch noch viel näher. "Dass das Leute sind, die einen bedrohen und die einen beschimpfen und extra noch provokante Sachen sagen, das wissen die Leute, die Magazine lesen, nicht", verrät Mirja. 

Verwendete Quellen:TVNOW

mba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken