VG-Wort Pixel

Mirja du Mont Seit ihrer Scheidung fühlt sie sich endlich, wie sie selbst

Mirja du Mont
© imago images
Sky und Mirja du Mont trennten sich 2016 im Guten. Seither ist im Leben der 45-Jährigen viel passiert. Doch all die Hürden haben sich letztendlich ausbezahlt, wie sie im Interview verrät.

16 Jahre lang waren Mirja du Mont, 45, und ihr damaliger Ehemann Sky du Mont, 73, verheiratet. Mit einer Trennung hat die Öffentlichkeit wohl nie gerechnet. Umso überraschender dann das Liebes-Aus vor fünf Jahren. Im Interview mit "Bild am Sonntag" spricht das Model über ihr heutiges Dasein und welchen Lebenswunsch sie sich unbedingt erfüllen will.

Mirja du Mont: "Jetzt sieht man endlich das, was ich wirklich bin"

Auch heute sind Mirja und ihr Ex-Mann gut befreundet, habe zwei gemeinsame Kinder. Und dennoch beschreibt die 45-Jährige erst jetzt ein Lebensgefühl, das ihr in der Ehe gefehlt zu haben scheint. Erst nach der Trennung habe sie sich so entfalten und ausleben können, wie sie es sich immer vorgestellt hat. Was andere Menschen dabei von ihr halten, ist ihr egal. Das Glück und die Lebensfreude sind es, die mehr zählen. "Das fühlt sich manchmal so an, als wäre in den letzten vier, fünf Jahren die äußere Hülle von mir abgeblättert und jetzt sieht man endlich das, was ich wirklich bin", so Mirja du Mont. 

Mirja du Mont will auswandern

Die 45-Jährige schwärmt von einem Leben abseits der Öffentlichkeit; in einem fernen Land neu beginnen. Das Ziel von du Mont sei eine eigene Frühstückspension in Kapstadt. Noch ist der Traum aufgeschoben, allerdings nicht aufgehoben. "Wenn meine Kinder mit der Schule fertig sind und ihr Abitur in der Tasche haben, würde ich gerne auswandern", erklärt sie im Interview. Sky und Mirja du Monts Tochter Tara ist mittlerweile 19 Jahre jung, ihr und Sohn Fayn ist 14. Ihre Auswanderungspläne kann die zweifache Mutter also in einigen Jahren umsetzen.

Verwendete Quellen: bild.de

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken