Mirja du Mont: Wegen Sky hatte sie es schwer als Schauspielerin

Mirja du Mont verrät, dass die Hochzeit mit Sky für sie kein Karriereschub war - eher im Gegenteil. 

Ganz offen spricht Model Mirja du Mont, 44, im Podcast "Ich zähl jetzt bis drei - der ehrliche Elternpodcast mit Nina Bott" über die Schwierigkeit, als Frau von Sky du Mont, 72, als Schauspielerin Fuß zu fassen und verrät, ob ihr Sohn in die Fußstapfen seiner berühmten Eltern treten wird. 

Mirja du Mont: "Ich habe nur schlechte Sachen erlebt"

Denn obwohl Mirja auch schon als Schauspielerin tätig war, bevor sie Sky kennengelernt hatte, hatte sie es nach ihrer Hochzeit schwer, überhaupt zu Castings für Rollen eingeladen zu werden. "Alle haben gesagt: 'Nur, weil die eine du Mont ist, braucht die nicht denken, dass die zu uns zum Casting kommen kann'. Ich habe nur schlechte Sachen erlebt, was mich als Person für Castings anging", offenbart sie gegenüber Moderatorin Nina Bott. 

Die Hochzeit mit Schauspieler Sky du Mont habe ihr keinen Karrierepush gegeben, sondern eher das Genick gebrochen. Auch Nina Bott stimmt zu, dass oft Vorurteile mit einhergehen, wenn man einen berühmten Namen trägt: "Dann denken die: 'Oh Gott, jetzt hat der eine geheiratet, die ist Model und jetzt will die auch noch schauspielern, aber klar, die meisten wissen dann gar nicht, dass du auch vorher schon gespielt hast."

Sky verzichtet für Mirja auf eine Rolle

Besonders mit einer Castingfirma habe Mirja schlechte Erfahrungen gemacht. Doch ihr mittlerweile Ex-Mann habe ihr den Rücken gestärkt, als er von dieser ein Angebot für eine Rolle bekommen hat: "Er hat zu dieser Person gesagt: "Sie haben meine Frau damals so schlecht behandelt. Und er hat dann wirklich dem Til Schweiger gesagt: 'Ich spiele in deinem Film nicht mit, weil diese Person, sein Caster, meine Frau so schlecht behandelt hat." Das sei "das Tollste, was Sky gemacht hat". 

Den beiden gemeinsamen Kindern Tara Neven, 18, und Fayn, 13, die zum größten Teil aus der Öffentlichkeit herausgehalten werden, soll es nicht so ergehen wie Mirja. Mit Sohn Fayn war Mirja Ende letzten Jahres zusammen bei einer Veranstaltung. Danach hätte sich der 1,81 Meter große Sprössling vor Modelangeboten kaum retten können, wie Mirja erzählt. Doch für Fayn kommt derzeit keine Karriere im Rampenlicht infrage: "Mein Sohn sagte dann: 'Ne Mama, das ist mir alles zu anstrengend. Da habe ich keinen Bock drauf". 

Seit vier Jahren gehen Sky und Mirja du Mont getrennte Wege. Erst vor kurzem hat Mirja einen neuen Karriereweg eingeschlagen und ein Diplom in Fachkosmetik und Visagistik gemacht. 

Verwendete Quellen: Ich zähle bis drei - der ehrliche Elternpodcast mit Nina Bott/ Audio Now 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche