VG-Wort Pixel

Miriam Pielhau Kleines Wunder

Miriam Pielhau hat am Wochenende eine Tochter bekommen. Die Geburt ist für die Moderatorin ein echtes Wunder: Noch vor wenigen Jahren hätte sie ihren Traum von einem eigenen Baby fast aufgeben müssen

Miriam Pielhau hat am Wochenende eine Tochter zur Welt gebracht. Das bestätigte ihr Management gegenüber Gala.de. "Alle sind wohlauf", so der Sprecher.

Vater des Kindes ist der Musiker Thomas Hanreich, mit dem Miriam Pielhau seit 2003 verheiratet ist.

image

Mit dem Baby geht für Pielhau ein großer Traum in Erfüllung. Denn nach ihrer Brustkrebserkrankung und anschließender Chemotherapie vor vier Jahren war zunächst nicht klar, ob die Moderatorin noch schwanger werden kann.

"Wir sind unendlich glücklich und dankbar. Ehrlich gesagt, wir hatten nicht mehr wirklich geglaubt, dass dieser Wunsch erfüllt wird", sagte sie "Bild.de".

Nun kann Miriam Pielhau ihr Mutterglück genießen. Und auch beruflich geht es weiter bergauf: Gerade ist sie mit ihrer neuen Show "Großstadtliebe" auf RTL zu sehen.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken