Miriam Pielhau: Ihre Tochter macht sie sprachlos vor Glück

TV-Moderatorin Miriam Pielhau kann kaum beschreiben, wie glücklich sie die Geburt ihrer Tochter macht.

Miriam Pielhau (37) fehlen die Worte, wenn es um ihr Kind geht.

Im Mai brachte die sympathische Moderatorin ('Großstadtliebe') ihre Tochter zur Welt, die sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Hanreich großzieht. Im Gespräch mit dem Magazin 'Loox' machte die Heidelbergerin der Freude über ihre Tochter nun Luft: "Sie ist ein riesengroßes, unfassbar kostbares Geschenk. Dieses Wunder ist so groß, dass selbst mir, dem professionellen Plappermaul, echt die Worte fehlen."

Kates Bruder schockt seine Verlobte

James Middleton überrascht mit Typveränderung

James Middleton und Alizee Thevenet
James Middleton und Alizee Theven haben sich im Oktober 2019 verlobt.
©Gala

Obwohl die Geburt erst acht Wochen her ist, beeindruckt Miriam Pielhau schon wieder mit einem beeindruckenden Body. Dahinter steht kein Geheimnis, sondern Vernunft: "Gesund ernähren, ohne durchzudrehen. Eben nicht für zwei essen, sondern maximal für 1, 2 Persönchen", lachte die TV-Dame und fasste zusammen: "Gesunde Ernährung, Bewegung und Stillen."

Joggen ist eine besondere Leidenschaft von Miriam Pielhau. Dabei geht es nicht nur um den gesundheitlichen Aspekt: Die Brünette überlebte 2004 den Tsunami in Thailand und erkrankte 2008 an Brustkrebs. Joggen hat ihr geholfen: "Das Laufen war kein Weglaufen, vielmehr ein Durchhalten. Und während der Therapie brauchte ich viel Ausdauer. Und ein Stück Normalität", erklärte die junge Mutter.

Über ihre Krankheit schrieb Miriam Pielhau das Buch 'Fremdkörper'.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche