Miriam Neureuther: Karriere-Ende für die Familie

Miriam Neureuther beendet ihre Profi-Karriere als Skilangläuferin zugunsten ihrer Familie mit dem ehemaligen Skirennläufer Felix Neureuther.

Miriam und Felix Neureuther

Karriere-Ende für Miriam Neureuther, 29. Die Biathletin und Skilangläuferin verkündete am heutigen Dienstag (17. September) in München, dass sie ihre Tätigkeit im Leistungssport an den Nagel hängt. "Ich glaube, dass sich das Thema bei mir definitiv erledigt hat", sagte Miriam laut "Bild" bei der Vorstellung ihres Kinderbuches "Ixi, Mimi und das Zaubermüsli", das sie zusammen mit ihrem Mann, dem ehemaligen Skirennläufer Felix Neureuther, 35, schrieb und in dem es um gesunde Ernährung bei Kindern geht.

Miriam Neureuther hat Wichtigeres vor

Der Grund für das plötzliche Karriere-Aus: die Familie. "Ich habe gemerkt, dass es für mich wichtigere Dinge gibt", begründet Miriam ihre Entscheidung und meint damit ihren Mann Felix, die gemeinsame Tochter Matilda Neureuther, die im Oktober 2017 zur Welt kam, und ihr noch ungeborenes zweites Kind. Erst Mitte August verkündete Felix auf Instagram, dass er und seine Miriam erneut Eltern werden.

Optische Zeitreise

Barbara Schöneberger zeigt sich extrem gealtert

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger hat sich bei einem Fotoshooting auf eine optische Zeitreise begeben. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Comeback-Pläne auf Eis gelegt

Im Februar 2019 sprach Miriam Neureuther noch gegenüber "Sport 1" über ihre Comeback-Pläne als Skilangläuferin. "Ich wollte eigentlich schon dieses Jahr wieder am Start stehen, das hat leider nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich wäre gerne schon fitter und weiter gewesen. Seefeld war eigentlich ein großes Ziel von mir. Aber das hat einfach nicht so funktioniert. Also, ich habe es ein bisschen unterschätzt, ehrlich gesagt. Was es bedeutet, wenn man nicht mehr viel schläft, dass man einfach keine Regeneration mehr hat. Und deswegen muss ich das jetzt auf mich zukommen lassen, wie sich das weiter entwickelt, ob es besser wird. Und dann schauen wir einfach mal, was nächstes Jahr passiert."

Da ahnte Miriam aber wohl noch nicht, dass sie ein paar Monate später erneut schwanger werden und sich nun dazu entscheiden würde, sich zukünftig voll und ganz auf die Familie konzentrieren zu wollen.

Verwendete Quellen: Bild, Sport1

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche