VG-Wort Pixel

Miriam Höller Hier lebt sie nach der Trennung

Miriam Höller
© Action Press
Miriam Höller hat sich von ihrem kanadischen Freund getrennt. Jetzt lebt sie auf Bali, wo sie offenbar viel Ruhe findet.

Miriam Höller, 32, wohnt nach der Trennung von ihrem Freund, dem Kanadier Nate Herbert, nun auf Bali. Über ihr Leben in der Zeit davor erklärt sie in einem Video auf "RTL.de": In einer Hütte in Kanada zu leben, sei "sehr einsam". Dazu komme: "Die Selbstständigkeit und die eigene Identität aufzugeben für nur eine Person" - damit sei sie irgendwann nicht mehr klargekommen.

Nachdem sie sich von Freund Nate getrennt hatte, ist die 32-Jährige nach Bali gegangen. Es sei wirklich interessant, was sie "als absolute Powerfrau" dort erlebe, verrät das Model. Sie habe sich immer über Leistung und Schnelligkeit definiert. "Und hier auf Bali komme ich wirklich mal zur Ruhe." Während der Corona-Krise kümmert sie sich dem Bericht zufolge um Pferde in Not, meditiert und treibt viel Sport. "Ich glaube, das ist eine ganz wichtige Sache, dass man hier nicht nur Urlaub macht, weil Bali so wunderschön ist, sondern dass man hier wirklich in einem Arbeitsflow bleibt", sagt sie.

Miriam Höller: Trennung kam nach etwa zwei Jahren

Die Beziehung zu Nate Herbert hatte Höller 2018 offiziell gemacht. In den Jahren zuvor hatte sie schwere Schicksalsschläge zu verkraften gehabt: Im Herbst 2016 verunglückte ihr langjähriger Lebensgefährte Hannes Arch (1967-2016) mit dem Helikopter tödlich. Wenige Monate vorher hatte sich das Action-Model bei einem Fotoshooting beide Beine gebrochen. Laufen musste sie danach mühsam wieder lernen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken