Miriam Höller: Hoffnungsvolle Worte auf Facebook

Seit dem Tod ihres Verlobten Hannes Arch sind rund zwei Monate vergangen, nun wendet sich Miriam Höller erneut an die Öffentlichkeit

Mit traurigen, aber auch hoffnungsvollen Worten hat sich Stuntgirl und Model Miriam Höller, 29, auf Facebook zu Wort gemeldet. "Ich habe nie gedacht, dass du mich alleine zurück lässt, aber wie du es dir gewünscht hast, werde ich eines Tages meine Flügel ausbreiten und wieder fliegen", schreibt die frühere "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin auf Englisch. Sie spüre ihn neben sich, wie er sich um sie kümmere, und ihr zuflüstere, dass alles gut werde, heißt es in dem Post weiter.

I never thought you would leave me lonely, but as you have wished, one day I will spread my wings and fly again. I don't...

Gepostet von Miriam Höller am Montag, 14. November 2016

Miriam Höller ist voller Zuversicht

Höllers Freund, der österreichische Kunstpilot und "Red Bull Air Race"-Weltmeister Hannes Arch (1967-2016), war Anfang September mit seinem Hubschrauber verunglückt, als er in Kärnten Almhütten mit Lebensmitteln versorgt hatte. Höller und Arch waren seit 2010 liiert gewesen. Rund zwei Monate vor dem Tod ihres Freundes hatte sich Höller bei einem Fotoshooting beide Beine gebrochen. Im Oktober veröffentlichte sie ein Video, dass sie bei ersten Gehversuchen mit ihren Krücken zeigt. "Schritt für Schritt", schrieb sie damals auf Facebook.

Ein Spiel mit Gefahren

Auch die gebürtige Mühlheimerin konfrontiert sich oftmals mit Gefahren, denn sie arbeitet neben ihrer Modelkarriere und Moderationstätigkeit eben auch als Stuntfrau - und führt unter dieser Berufsbezeichung ein 24köpfiges Stuntteam an, welches bei Film- und Fernsehproduktionen zum Einsatz kommt..

GNTM-Mädels bei Fashion Week

Heiß, heißer, Berlin

Vorfreude auf Model-WG und Fashion Week: "Ich freue mich schon mega auf morgen", schreibt Kim zu diesem Bild mit Elena. "@elenacarriere.official kommt zu mir und wir sind abends im #breeze in Frankfurt auf einer Veranstaltung. Freitag früh geht's dann direkt nach Berlin, wo wir während der Fashionweek bei meiner Schwester @werdernina wohnen und Berlin ordentlich auf den Kopf stellen werden. Viele der anderen GNTM-Mädels werden auch da sein."
Fata kann es kaum erwarten, ihre GNTM-Mädels wiederzusehen: "Todays Casting outfit. Heeeeute sehe ich endlich meine Mädels wieder und wir gehen zusammen zu den Fashion-Week-Castings in Berlin. Aaaa, ich freu mich drauf und es ist sooooo megaheiß draußen ... Schöner Schweißglanz im Gesicht ist vorprogrammiert. Love it."
"Ab heute machen wir Berlin unsicher": Kim und Elena sitzen bei hochsommerlichen Temperaturen im Auto und befinden sich offenbar auf dem Weg in die Hauptstadt.
Auch Julia ist zu Fashion-Week-Castings in die Hauptstadt gereist.

11

Club der roten Bänder

So wird die 2. Staffel

Club der roten Bänder: So wird die 2. Staffel
Club der roten Bänder: So wird die 2. Staffel
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche