VG-Wort Pixel

Mirco Nontschew (†52) Der Comedy-Star wurde beigesetzt

Mirco Nontschew (†)
Mirco Nontschew (†)
© S. Gregorowius / RTL / Action Press
Comedian Mirco Nontschew ist Anfang Dezember im Alter von 52 Jahren gestorben. Jetzt bestätigt sein Manager, dass er beerdigt wurde.

Mirco Nontschews, † 52, Tod erschütterte Anfang Dezember seine Fans und Kolleg:innen. Jetzt hat sein Manager Bertram Riedel auf Nachfrage von RTL bestätigt, dass der Komiker seine letzte Ruhe gefunden hat.

"Mirco Nontschew ist im Januar im engsten Kreis beerdigt worden", so Riedel. Nähere Infos wie die Beerdigung abgelaufen ist und an welchem Tag genau der TV-Star beigesetzt wurde, gab er nicht bekannt.

Mirco Nontschews Tod stürzte die Entertainment-Branche in tiefe Trauer

Mirco Nontschew wurde am Nachmittag des 3. Dezembers leblos in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Die Polizei leitete kurz darauf ein Todesermittlungsverfahren ein. Der Berliner Künstler wurde nur 52 Jahre alt. Die deutsche Comedy-Welt zeigte sich bestürzt über das frühe Ableben ihres Kollegen.

Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verriet unter anderem Carolin Kebekus, 41, dass sie den "RTL Samstag Nacht"-Star als einen "der größten Komiker Deutschlands" in Erinnerung behalten werde. "Mirco hinterlässt einen Graben. Niemand kann, was er konnte. Er war einfach ein Ausnahmetalent und dazu noch unglaublich nett", sagte die Comedienne. Zuletzt standen Kebekus und Nontschew für die erste und dritte Staffel von "LOL: Last One Laughing" vor der Kamera.

Mirco Nontschew

Sein letzter Auftritt wird ausgestrahlt

Nontschew war Teil der ersten und der bereits abgedrehten und noch nicht veröffentlichten dritten Staffel der Amazon-Comedyshow. Der Streamingdienst hat sich bereits zur Zukunft des Formats geäußert. "Die Ausstrahlung der dritten Staffel von 'LOL: Last One Laughing' mit Mirco Nontschew ist für Frühjahr 2022 geplant", bestätigte Amazon-Sprecher Michael Ostermeier auf Nachfrage von spot on news. Der Streamingdienst hält damit an dem bereits angekündigten Ausstrahlungszeitraum fest.

Nontschew wurde in den 90er-Jahren vor allem als Mitglied der Kultreihe "RTL Samstag Nacht" zum gefeierten Comedian. Auch mit den "7 Zwergen"-Filmen von und mit Otto Waalkes, 73, feierte er große Erfolge.

Verwendete Quelle: rtl.de

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken