Miranda Lambert Sie fühlt sich verraten

Miranda Lambert, Blake Shelton, Gwen Stefani
Miranda Lambert, Blake Shelton, Gwen Stefani
© instagram.com/gwenstefani / Getty Images
Miranda Lambert ist schockiert über die Liebelei zwischen Blake Shelton und Gwen Stefani. Ihr Ex beteuerte stets, seine Jurykollegin sei gar nicht sein Typ

Miranda Lambert kocht: Die Countrysängerin soll äußerst schockiert darüber sein, dass ihr Ex Blake Shelton mit Gwen Stefani angebandelt hat. Angeblich habe der ihr immer gesagt, er würde gar nicht auf seine "The Voice"-Jurykollegin stehen.

Gwen war ihm angeblich "zu dünn"

Doch seit einem Tag steht fest, was wochenlang vermutet wurde: Blake Shelton und Gwen Stefani sind tatsächlich ein Paar. Wie "hollywoodlife.com" berichtet, gefällt das vor allem einer Person ganz und gar nicht: Miranda Lambert. Die 31-Jährige fühle sich verraten, dass ihr Ex-Mann so schnell eine neue Flamme gefunden habe.

Und das, obwohl der 39-Jährige ihr stets versichert habe, die "No Doubt"-Frontfrau sei gar nicht sein Typ. Dass die Chemie zwischen den beiden "The Voice"-Juroren mehr als stimmt, war zwar offensichtlich. Ein Insider soll dem Portal aber verraten haben, dass Blake gegenüber seiner Ex-Frau immer beteuert habe, er stehe gar nicht auf die dreifache Mutter. "Er hat Miranda sogar gesagt, dass Gwen nicht sein Typ ist, dass sie zu dünn ist", so die Quelle. Es muss Miranda daher wie blanker Hohn vorkommen, dass Blake die 46-Jährige nun doch datet.

Zweifaches Ehe-Ende

Miranda Lambert und Blake Shelton gaben im Sommer dieses Jahres ihr Ehe-Aus nach vier Jahren bekannt. Gwen Stefani trennte sich kurze Zeit später von ihrem Mann Gavin Rossdale, mit dem sie die drei Söhne Kingston, Zuma und Apollo hat. Das Paar war 13 Jahre verheiratet.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken