Miranda Kerr: Enge Freundschaft mit Visagistin

Die Freundschaft zwischen Model Miranda Kerr und ihrer Visagistin Marie-Rose Swift hatte einige Startschwierigkeiten, ist jetzt dafür aber umso tiefer.

Die Make-up-Stylistin von Miranda Kerr (29) dachte im Gegensatz zu dem Model nicht, dass sie eines Tages miteinander befreundet sein werden.

Das 'Victoria's Secret'-Model und der Kosmetik-Star Rose-Marie Swift sind mittlerweile gute Freundinnen, auch wenn es einige Zeit in Anspruch nahm, bis die beiden ihre Freundschaft aufbauten. Sie lernten sich bei einem Trip für ein Fotoshooting des Dessous-Labels kennen und Kerr kann sich noch genau daran erinnern: "Wir trafen uns in einem Flugzeug, in dem wir für ein 'Victoria's Secret'-Shooting nach St. Barts flogen. Ich begrüßte sie, aber sie sagte nur 'Hallo' und sprach weiter mit Karolina Kurkova", erzählte sie gegenüber 'The Cut'.

Andrea Berg

Sie verrät ihre fünf Geheimrituale vor einem Konzert

Andrea Berg
Andrea Berg stellt immer wieder eine spektakuläre Bühnenshow mit einzigartigen Outfits auf die Beine.
©Gala

Das Model fügte hinzu, dass sie die Schönheitsexpertin sofort "cool" fand und wusste, dass sie sich gut mit ihr verstehen würde. Für Swift sah die Sache am Anfang aber anders auch. "Ich habe gar nichts gedacht, als wir uns zum ersten Mal trafen. Da waren so viele Models für eine ganze Reihe von 'VS'-Shootings und ich war mit den Models beschäftigt, die ich schon kannte. Sie war damals noch neu und ich arbeitete nicht mit ihr an einem Shoot, deshalb war ich nicht weiter an ihr interessiert. Sorry, meine Liebe, jetzt mag ich dich sehr", lachte Swift.

Im Laufe ihrer Freundschaft durchlebten die zwei Damen einige Höhen und Tiefen. Die Stylistin weiß noch, wie sie drastische Maßnahmen ergriff, als die Australierin sie nervte - heute schämt sie sich allerdings dafür: "Ich erinnere mich noch daran, wie ich dich einmal in der letzten Minute anrief und dir absagte. Ich sollte dein Make-up für eine Veranstaltung machen, aber ich war wegen irgendetwas total böse auf dich. Ich kann mich nicht einmal mehr erinnern, was der Grund dafür war. Aber du warst verletzt und ich glaube, du hast dann sogar dein Make-up selbst gemacht. Hinterher fühlte ich mich schlecht", gestand sie.

Mittlerweile haben Miranda Kerr und Rose-Marie Swift all ihre Problemchen hinter sich gelassen und sich sogar einen gemeinsamen Hund namens Frankie angeschafft.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche