Mindy Kaling: Verlierer des Tages

Mindy Kaling: Niemand erkannte sie auf der Met Gala

Mindy Kaling bei einem Auftritt in Beverly Hills

Mindy Kaling (39, "The Mindy Project") kam sich bei der New Yorker Met Gala im Mai wie die unbedeutendste Person dort vor, wie sie jetzt selbst verriet. Die Schauspielerin stand auf der hochkarätigen Gästeliste und kam zu der Veranstaltung mit einem goldenen Moschino-Kleid und einer platinblonden Perücke. Viele der anderen Gäste schienen Kaling aber nicht erkannt zu haben.

In der TV-Show von Ellen DeGeneres scherzte die 39-Jährige über die Met Gala: "Jeder dort ist so was wie ein europäischer Milliardär, die keine amerikanischen Sitcoms oder ähnliches sehen." Die Gäste werden im Zufallsprinzip nebeneinander platziert, meint Kaling weiter und sie habe dann erklären müssen, was sie arbeite. Verstanden haben das ihre Tischnachbarn aber offenbar nicht, laut Kaling kamen Nachfragen wie: "Sie sind also die Pressesprecherin von Harry Styles?"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche