VG-Wort Pixel

Massive-Attack-Star Tricky Musikertochter Mina Mazy Topley-Bird stirbt mit nur 24 Jahren

Der Musiker Tricky muss einen schweren Verlust verkraften. Der Brite, der an den ersten beiden Alben von Massive Attack mitwirkte, hat seine Tochter verloren. Mina Mazy Topley-Bird wurde nur 24 Jahre alt

20 Tage brauchte Musiker Tricky, 51, um der Öffentlichkeit seine tiefe Trauer mitzuteilen. Schon am 8. Mai verstarb seine Tochter Mina Mazy Topley-Bird im Alter von 24 Jahren, erst jetzt veröffentlichte er einen Post auf Facebook, in der er seinen Fans die traurige Nachricht überbringt.

Tricky in Trauer

In einem bewegenden Statement verabschiedet sich der Musiker, der vor allem durch sein Mitwirken an den ersten beiden Alben von Massive Attack bekannt wurde, von seiner Tochter.  "Ich dachte, ich wüsste, was Verlust ist, aber jetzt ist meine Tochter weg und mir wird klar, dass ich vorher keine Ahnung hatte. Es fühlt sich an, als wäre ich in einer Welt, die es nicht gibt, und weiß, dass nichts mehr so ​​sein wird wie zuvor. Keine Worte oder Texte können es wirklich erklären - meine Seele fühlt sich leer an", schreibt der Künstler, postet dazu fünf Fotos der verstorbenen Mina Mazy Topley-Bird. Wie schlecht es ihm seit ihrem Tod geht, versucht der Brite in Worte zu fassen: "Ich hatte bis jetzt nicht die Kraft, mir ein Bild von dir anzusehen."

Mina Mazy Topley-Bird war auch Musikerin

Ebenso wie ihr berühmter Vater versuchte sich Mina Mazy Topley-Bird an der Musik – ihr Vater war ihr größter Fan, schreibt: "Sie hatte ein erstaunliches Talent, sie sang, sie schrieb Songs." Auch macht er seiner toten Tochter ein Versprechen: "Deine Worte und Lieder werden weiterleben, ich werde dafür sorgen, dass sie es tun."

Zur Todesursache äußert sich Tricky bisher nicht. 

Verwendete Quelle: The Sun, Facebook

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken