VG-Wort Pixel

Mimi Fiedler "Meine Verlobung war ein Running Gag"

Mimi Fiedler
© Getty Images
Vier Mal war Mimi Fiedler bereits verlobt, einige Männer haben sich an ihr die Zähne ausgebissen – und anders herum. Mittlerweile ist sie glücklich, doch der Weg zur wahren Liebe war steinig.

Mimi Fiedler, 45, hatte viele Männer an ihrer Seite, war vier Mal verlobt. Doch nicht immer waren jene Schwüre ernst gemeint, manche waren gar von vornherein zum Scheitern verurteilt. In der MDR-Talkshow "Riverboat" erzählte die Schauspielerin jetzt freimütig aus ihrem Liebesleben und brachte dabei so einige witzige Anekdoten auf den Tisch.

Mimi Fiedler erinnert sich an ihre Verlobung

Geboren wurde Mimi Fiedler als Miranda Čondić-Kadmenović im kroatischen Split. Sie heißt also eigentlich gar nicht Fiedler, ist nicht einmal eine angeheiratete Fiedler, nicht mal annähernd. Sie erklärt dazu: "Mit dem Fiedler war ich verlobt. Wir waren verlobt und jeder wusste, dass dieses Gelöbnis nie in einer Ehe enden wird. Das war der Running Gag bei uns." Eine Hochzeit hat also nie zur Debatte gestanden, also nicht ernsthaft. Was ihr von dieser Liaison geblieben ist, ist der Name. "Wir waren ja nicht verheiratet, nur verlobt. Ich hatte mich auf Facebook umbenannt, noch in der absoluten Hoffnung, dass ich den Fiedler heirate. Ich habe es immer ernst gemeint, wenn ich verliebt war", sagt sie im Gespräch mit Kim Fisher bei "Riverboat".

Die Liebe hat sie mittlerweile gefunden

Vier Verlobungen später hat Mimi Fiedler nun aber doch die große Liebe gefunden. In Otto Steiner, 57. Ihrem Traummann. Mit ihm ist sie seit 2019 verheiratet, hat es also über die Verlobung hinaus geschafft. "Otto hat mich in einer Lebensphase getroffen, in der ich schon reifer war und er auch schon Sachen für sich abgehakt hatte. Otto hat mich erkannt. Bevor wir uns überhaupt geküsst oder angefasst haben, schrieb er mir: 'Ich werde dich irgendwann mal heiraten'", erinnert sie sich. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So romantisch seine Ansage damals, so unwirsch reagierte sie: "Ich habe ihm geschrieben: 'Da bist du nicht der Erste, der das will'. Da schrieb er zurück: 'Aber der Letzte'. Und so ist es dann auch gekommen. Heute ist es ja leider so, dass wir uns viel schneller trennen als es unsere Eltern taten. Insofern bin ich froh, dass mir die Gnade der großen Liebe noch einmal widerfahren ist."

Verwendete Quelle: tag24.de

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken