VG-Wort Pixel

Mimi Fiedler Kontrollverlust: Sie spricht über ihre Alkoholsucht

Mimi Fiedler
© Action Press
Mimi Fiedler erzählt bei Instagram von ihrer Alkoholsucht und wie sie diese überwinden konnte.

Mimi Fiedler, 44, achtet sehr auf sich und ihre Gesundheit. Nachdem die Schauspielerin einige Gewichtsschwankungen hinter sich hat, entschied sie sich für eine vegane Ernährung und regelmäßige Bewegung. Mittlerweile weiß Mimi, was ihr und ihrem Körper guttut - doch das war nicht immer so. Wie die "Nachtschwestern"-Darstellerin jetzt auf Instagram erzählt, litt sie vor Jahren unter einer Alkoholsucht.

Mimi Fiedler spricht über ihre Alkoholsucht

Es ist nicht das erste Mal, dass Mimi über diese Zeit spricht, in der sie nach einer Trennung in ein tiefes Loch fiel. Ein Burnout, finanzielle Probleme und eine Alkoholsucht waren die Folgen. Doch erst, als sie ihren Führerschein wegen Alkohol am Steuer verlor, wachte sie auf und ging zu den "Anonymen Alkoholikern":

"Ich bin da 2010 sehr, sehr verzweifelt aufgeschlagen, weil ich gewusst habe, dass ich ab diesem Zeitpunkt Hilfe brauchte. Als ich dort hingegangen bin, dachte ich, ich gehöre da wahrscheinlich gar nicht hin und das sind alles Trinkhallen-Trinker, die komplett die Kontrolle über ihr Leben verloren haben und vielleicht gehe ich lieber wieder nach Hause. Als ich dann drin war, habe ich gemerkt, das sind alles ganz normale Menschen, aus jeglichen gesellschaftlichen Schichten, die da hingehen."

Sie war eine "funktionale Trinkerin"

Mimi bezeichnet sich selbst damals als "funktionale Trinkerin", die nicht jeden Tag getrunken hat und ihren Alltag daher irgendwie meistern konnte. "Aber immer, wenn ich getrunken habe, war dieser Kontrollverlust ein signifikantes Merkmal", sagt sie. "Ich hab mich in meinem Leben deswegen schon in viele Situationen in meinem Leben gebracht, die unangenehm für mich waren und wo ich dann später dachte, das bin ich nicht und ich will so nicht sein. Deswegen habe ich diesen Schritt gemacht."

Ein großer Schritt, für den Mimi die höchste Anerkennung verdient.

Verwendete Quellen:Instagram

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken