VG-Wort Pixel

Mimi Fiedler Sie hat nun auch kirchlich geheiratet


Mimi Fiedler und Otto Steiner haben im Januar standesamtlich geheiratet. Jetzt holten die Schauspielerin und der TV-Produzent die kirchliche Trauung nach 

Jetzt ist das Glück perfekt: Nach der standesamtlichen Trauung im Januar hat Schauspielerin Mimi Fiedler, 43, nun auch kirchlich geheiratet. Wie unter anderem die "Bild"-Zeitung meldet, gab sie am Wochenende ihrem Otto Steiner, 56, in der Pfarr- und Klosterkirche St. Lambert östlich von München das Jawort. Mit 300 Gäste sei anschließend auf Schloss Pertenstein in der Nähe des Chiemsees ausgiebig gefeiert worden.

Mimi Fiedler: Es ist ihre zweite Ehe

Sowohl für Fiedler als auch für ihre Gatten ist es die zweite Ehe. Wieder verheiratet zu sein, fühle sich "einfach nur wunderbar" an, sagte die Schauspielerin in einem Interview nach der Trauung Anfang des Jahres. Es sei einfach ein anderes Gefühl zu wissen: "Das ist jetzt mein Ehemann." Steiner bringt vier erwachsene Kinder zwischen 19 und 32 Jahren mit in die Ehe, Fiedler ihre Tochter Ava, 17, und ihre Ziehtochter Ana, 28.

"Durch dich bin ich ein besserer Mensch geworden"

Dass sich die Schauspielerin bei Otto ganz sicher ist, wurde bereits nach der standesamtlichen Hochzeit der beiden im Januar deutlich. "Durch dich bin ich ein besserer Mensch geworden, dein Wesen hat meines geheilt. Ich hab‘ mit deiner Ankunft in meinem Leben vergessen, was vor dir war. Du und ich. Als wäre es schon immer so gewesen", schrieb die 43-Jährige damals zu einem gemeinsamen Foto mit ihrem Mann. 

Verwendete Quellen:Instagram

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken