Milla Jovovich: Schadet der Hollywood-Druck ihrem Baby?

Während ihrer zweiten Schwangerschaft kontrolliert Milla Jovovich für eine Film-Rolle ihr Gewicht extrem. Ist ihr strenges Diät-Programm eine Gefahr für ihr Baby?

Milla Jovovich, 39, hat ihren Baby-Pfunden schon jetzt den Kampf angesagt. Dabei ist ihr Töchterchen noch nicht einmal auf der Welt. Mit einem strengen Ernährungsplan kontrolliert sie extrem ihre Gewichtszunahme während der Schwangerschaft, um bloß keinen Gramm zu viel anzusetzen. Der Grund dafür: Nur wenige Monate nach der Geburt möchte die gebürtige Ukrainerin für den sechsten Teil von "Resident Evil" wieder vor der Kamera stehen und dabei als Zombiejägerin "Alice" erneut eine tolle Figur machen. Gefährdet der Hollywood-Druck, der auf Milla Jovovich lastet, so ihr ungeborenes Baby?

Besessen vom Essen

Roberta Bieling

Schwächeanfall live in Nachrichtensendung

Roberta Bieling: Schwächenafall in Live-Sendung
Roberta Bieling moderiert bei RTL die Sendung "Punkt 12"
©Gala

Milla Jovovichs Diätwahn macht sich besonders auf ihrem Facebook-Profil bemerkbar. Täglich postet sie mehrere Fotos von ihrem Essen, die Portionen auf ihrem Teller sind dabei meist überschaubar. Ein Obst-Berglein hier, ein Nudel-Häufchen dort - schnell ist zu erkennen, dass die Schauspielerin einen strikten Ernährungsplan verfolgt. "Ich esse eindeutig kein Junk-Food", erklärt die Leinwand-Schönheit zu einem ihrer zahlreichen Essens-Bildern. So kann sie genaustens kontrollieren, welche Nahrungsmittel und wieviele Kalorien sie zu sich nimmt.

Jeder Schritt wird gezählt

Wie extrem Milla Jovovich ihre Babybauch-Figur im Alltag beschäftigt, zeigt sich noch deutlicher an anderen Facebook-Fotos. Zwischen ihren Minimal-Mahlzeiten tauchen immer wieder Screenshots einer Schrittzähler-App auf. Mit dieser dokumentiert sie täglich, welche Strecken sie zurückgelegt und wieviele Kalorien sie dadurch verbrannt hat.

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Wenige Tage vor der Geburt zeigt Model Lena Gercke auf Instagram zum letzten Mal ihren prallen Babybauch. Keine drei Wochen später ist davon nichts mehr zu sehen ... 
Wow! Auf dem ersten Bild nach der Geburt sieht man Lena Gercke nicht einmal an, dass sie schwanger gewesen ist. Lediglich ihre Brüste sind fülliger und ihre Hose ungebügelt. Verständlich, die frisch gebackene Mama hat sicherlich keine Zeit zum Bügeln, sondern muss sich um die kleine Zoe kümmern - ihr erstes Baby mit Freund Dustin Schöne. 
Knapp vier Wochen vor der Geburt zeigt sich Lilli Hollunder noch kugelrund auf Instagram. Doch nur wenige Wochen nach der Geburt ist von ihrem Schwangerschaftsbauch nichts mehr zu sehen ...
Und Schwupps, da ist er weg! Nur zwei Monate ist die Geburt von Lilli Hollunders Söhnchen Casper her, doch vom After-Baby-Bauch keine Spur. Das zeigt ein Instagram-Bild, auf dem die Frau von Ex-Fußball-Profi René Adler zum ersten Mal ihren Körper nach der Schwangerschaft präsentiert. Zum Foto schreibt die Schauspielerin: "Baby, Schreiben, Pumpen, Baby, Schreiben, Pumpen [...| und nochmal von vorne." Na, wenn das mal kein herrlich ehrlicher Einblick in den Alltag einer frischgebackenen Mama ist.

341

Kleine Portionen, große Teller: Milla Jovovich achtet genauestens darauf, was sie während ihrer zweiten Schwangerschaft zu sich nimmt. Zusätzlich zählt sie Schritt für Schritt, wieviel Kalorien sie verbrennt.

Hat Hollywood Schuld?

Erst vor wenigen Tagen bestätigte Milla Jovovich selber, dass sie im August den Dreh zu "Resident Evil 6: The Final Chapter" beginnen möchte - also nur fünf Monate nach dem errechneten Geburtstermin ihrer Tochter. Dann möchte Milla wieder in ihr hautenges "Alice"-Kostüm steigen und gewohnt schlank in ihre Rolle schlüpfen. Deshalb will sie sich trotz Baby-Kugel nicht zu sehr von ihrer Actionheld-Figur entfernen. Hollywoods Traumbody-Ideale lassen Milla also selbst während ihrer Schwangerschaft nicht kalt.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

In der 35. Schwangerschaftswoche entsteht dieses Foto von Fiona Erdmann. Darauf zu sehen ist das Model, das sich eine Abkühlung im Pool gönnt und ihre XL-Babykugel im Bikini präsentiert. Liebevoll hält sie ihre wachsende Körpermitte in den Händen. "Krass, wie riesengroß mein Bauch aussieht!", kommentiert Fiona ihr Erinnerungsfoto auf Instagram.
Süße Baby-Überraschung: Model Agyness Deyn erwartet ihr zweites Kind! Am Strand in den Hamptons wird die 37-Jährige mit einem Babybauch von Paparazzi abgelichtet. Die Schwangere trägt einen schwarzen Bikini und schützt sich mit einem luftigen Streifenshirt, Sonnenhut und Sonnenbrille vor den Sonnenstrahlen. Das erste gemeinsame Kind von Agyness und Ehemann Joel McAndrew kommt im Dezember 2018 zur Welt – jetzt freut sich die kleine Familie auf Baby Nummer zwei.
Ist das womöglich das letzte Babybauch-Bild von Vogue Williams vor der Geburt ihres zweiten Kindes? In einem rosafarbenen Maxikleid, mit flachen Sandalen und schicker Ray-Ban-Sonnenbrille sichten sie Paparazzi in London. Auf Instagram verrät die Schwägerin von Pippa Middleton, dass das Baby jeden Moment kommen kann. In einem ihrer letzten Posts schreibt die TV- und Radiomoderatorin: "Nach einem Besuch bei meinem Arzt nehme ich jetzt Wetten für die Ankunft unserer kleinen Mädchen entgegen!"
In einem Instagram-Live-Video zeigt Gigi Hadid endlich ihr wachsendes Bäuchlein. In den vergangenen Wochen hielt sich das Model mit Fotos und Details zu seiner Schwangerschaft zurück - "das ist nicht das Wichtigste auf der Welt gerade", erklärt sie. So ganz verstecken kann sie die kleine Kugel jedoch nicht mehr, unter dem karierten Hemd kommt sie zum Vorschein. 

146

Bloß keine Extra-Kilos

"Ich habe nun das Gewicht erreicht, das man für eine gesunde Schwangerschaft braucht. Jetzt muss ich wirklich vorsichtig sein, was meinen Lebensstil betrifft. Ich will keine unnötigen Pfunde zunehmen", schreibt Milla auf der Social-Media-Plattform. Ihr Baby in Gefahr bringen möchte sie dennoch nicht. "Das wäre ungesund. Für mich und mein Kind", setzt sie ihr Posting fort. Bleibt zu hoffen, dass Milla Jovovich ihre Schwangerschaft trotz Hollywood-Druck genießen kann.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche