Miley Cyrus und Liam Hemsworth Sie fürchtet Abwesenheit ihres Liebsten

Miley Cyrus und Liam Hemsworth
© CoverMedia
Schauspielerin Miley Cyrus kann es nicht ertragen, lange von ihrem Verlobten Liam Hemsworth getrennt zu sein.

Will nicht allein sein: Miley Cyrus (19) bat Liam Hemsworth (22) während der Dreharbeiten zum neuen 'Panem'-Film an langen Wochenende nach Hause zu fliegen.

Das Multi-Talent ('LOL') und der Darsteller lernten sich bei den Dreharbeiten zu dem Streifen 'Mit Dir an meiner Seite' kennen und sind seitdem ein Paar. Erst kürzlich gaben die Turteltauben ihre Verlobung bekannt.

Der Film-Beau spielt die Rolle des Gale Hawthorne in der Filmreihe 'Die Tribute von Panem' und seine Liebste fürchtet jetzt schon die Zeit, in der er wegen der Dreharbeiten fern von zu Hause sein wird: "Liam wird ab Anfangs August den neuen 'Tribute von Panem'-Film drehen und Miley ist alles andere als froh darüber. Sie bat ihn darum, seinen Terminkalender zu ändern, damit er an langen Wochenenden wenigstens nach Hause kommen kann. Aber die Dreharbeiten werden sehr intensiv sein", berichtete ein Insider dem 'National Enquirer'.

Hemsworth fühlt mit seiner Verlobten mit, aber er erklärte ihr, dass sie ihn an seiner Stelle besuchen kommen soll. Doch bevor der Film nicht im Kasten ist, wird die Beauty wohl wenig Spaß mit ihrem Herzensmann haben: "Liam ist immer sehr stark in alles involviert, wenn er arbeitet. Das wird kein Spaß für Miley sein", befürchtete der Alleswisser für Miley Cyrus.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken