VG-Wort Pixel

Miley Cyrus Zum ersten Mal seit zehn Jahren will sie ihr Single-Leben genießen

Miley Cyrus
Miley Cyrus
© Getty Images
Miley Cyrus ist nach ihrer Trennung von Noch-Ehemann Liam Hemsworth und der Blitz-Beziehung mit Kaitlynn Carter wieder Single - und will es auch erst einmal bleiben!

Sängerin Miley Cyrus hat sich innerhalb kürzester Zeit erst von ihrem Ehemann Liam Hemsworth, 29, und dann von Schauspielerin Kaitlynn Carter, 31, getrennt. Jetzt ist die 26-Jährige wieder Single und will das ganz bewusst auch bleiben. 

Miley Cyrus will das Single-Leben genießen

Nach zehn Jahren Beziehung, möchte Miley Cyrus jetzt einfach ihr Single-Leben genießen. Wie ein Insider "E! News" verriet, wolle die Sängerin den "Reset Knopf" drücken. "Miley wollte sich nicht zu schnell in etwas hereinstürzen. Sie und Kaitlynn waren schon lange gute Freunde, bevor sie romantische Gefühle füreinander entwickelten. Für Miley war es Zeit, die Romanze zu beenden, weil sie nicht bereit für eine Beziehung war." Sie brauche jetzt Zeit für sich.

Familienzeit in der Natur

Nach der Trennung von Kaitlynn ist Miley nach Las Vegas geflogen, um dort beim "iHeart Radio Festival" aufzutreten. Von dort ist sie gemeinsam mit ihrer Mutter Trish, 52, und ihrer Schwester Brandi, 32, in den "Zion National Park" aufgebrochen. "Sie wollen entspannen und die Zeit alleine in der Natur genießen. Miley verbringt Zeit mit ihrer Familie, sie versucht sich von allem was gerade passiert, zu distanzieren. Sie ist jetzt bereit, sich auf sich selber zu konzentrieren und sich keine Sorgen und Gedanken um andere zu machen." Auf Instagram teilt die 26-Jährige einige Schnappschüsse ihrer Reise.

"The Hills"-Star Kaitlynn Carter soll währenddessen aus Mileys Haus in Los Angeles ausgezogen und in ihr eigenes Heim zurückgekehrt sein. Wie der Insider weiter verrät, sei die Schauspielerin immer noch über das abruptes Ende zwischen Miley Cyrus und ihr überrascht. "Sie haben zur Zeit so gut wie keinen Kontakt."

Verwendete Quellen:E!News, Instagram

Nina Blumenrath Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken