Miley Cyrus: Sängerin löscht alle Instagram-Bilder

Miley Cyrus teilte ihr Leben gerne mit ihren Fans auf Instagram, nun ist alles weg. Die Sängerin hat alle Fotos gelöscht

Nanu, was soll das denn? Miley Cyrus, 25, hat alle Fotos aus ihrem Instagram-Account gelöscht. Nicht einmal ein Profilbild hat die Sängerin übrig gelassen. "Noch keine Beiträge" heißt es, wenn man derzeit das offizielle Profil der 25-Jährigen mit über 76 Millionen Followern aufruft. 

Keine Trennung von Liam Hemsworth

Damit sind auch alle Pärchenfotos mit ihrem Verlobten Liam Hemsworth verschwunden. Doch eine Trennung von dem Schauspieler steckt wohl kaum hinter der Lösch-Aktion. Auf seinem Instagram-Profil sind die gemeinsamen Fotos noch immer zu finden.

Miley Cyrus will einen Imagewandel

Den genauen Grund hat Miley Cyrus bisher zwar nicht verraten, Spekulationen zufolge soll der Blackout aber der Schritt in eine neue Ära bedeuten.Diese könnte sie bald mit neuer Musik einleiten. Wie "US Weekly" berichtet, soll ein siebtes Studio-Album in Arbeit sein. Ihr letztes Album, "Younger Now", veröffentlichte Miley Cyrus im September 2017. 

In den vergangenen Jahren hat die amerikanische Musikerin eine drastische Wandlung vollzogen. Nach ihrer Zeit als Kinderstar ("Hannah Montana") hatte sie ein regelrechtes Bad-Girl-Image entwickelt, von dem sich Cyrus in den letzten Monaten aber immer weiter distanzierte. 

Miley Cyrus

Über die Schattenseiten des Ruhmes

Miley Cyrus
Popstar Miley Cyrus, 24, lebt ein Leben, um das sie viele beneiden. Die Sängerin ist ein gefeierter Weltstar und auch im Privatleben läuft alles bestens. Mit ihrem Partner Liam Hemsworth, 27, ist sie wieder überglücklich. Doch auch ihr Leben ist nicht perfekt.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche