Miley Cyrus Ist sie hundesüchtig?

Miley Cyrus und ihr neuer Hund Emu
Miley Cyrus und ihr neuer Hund Emu
© instagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus braucht immer ein Hündchen an ihrer Seite. Jetzt duscht sie sogar mit ihrem neuen Vierbeiner und baut einen Schrein für den verstorbenen

Sie duscht mit ihrem neuen Vierbeiner und baut stundenlang einen Schrein für den verstorbenen: Ist Miley Cyrus hundesüchtig?

Die 21-Jährige scheint immer ein neues Hündchen an ihrer Seite zu brauchen - ganz wie Paris Hilton. Jetzt postete die "Wrecking Ball"-Sängerin ein Foto auf Instagram, das sie und ihren neuen Collie namens Emu im Badezimmer ihres Hauses in Los Angeles zeigt. Der Popstar trägt eine blaue Duschhaube und küsst Emus Schnauze. Dazu schreibt Miley, dass sie den "besten Tag überhaupt" nun damit beende, ihr "Baby Emu" zu waschen.

Mit dieser selbst gebastelten Kette will Miley Cyrus den Schrein ihres verstorbenen Hundes Floyd verzieren.
Mit dieser selbst gebastelten Kette will Miley Cyrus den Schrein ihres verstorbenen Hundes Floyd verzieren.
© instagram.com/mileycyrus

Dabei trauert die Tochter von Countrymusiker Billy Ray Cyrus immer noch ihrem Vierbeiner Floyd hinterher: Einen ganzen Nachmittag verbrachte sie jetzt damit, einen Schrein für ihn zu bauen. Dazu bastelte sie stundenlang perlenbesetzte Ketten, die den Namen des toten Hundes tragen und mit denen sie den Schrein verzieren will. Die Bastelergebnisse teilte der Teeniestar natürlich auch auf Instagram mit den Fans.

Nachdem Floyd im Frühjahr gestorben war, kommentierte Miley ein Foto von sich und ihrem treuen Begleiter mit den Worten: "Ich weiß, dass ich es nicht so meine, aber ich wünschte er hätte mich mit sich genommen. Das ist unerträglich. Was soll ich bloß ohne ihn machen?" Dazu hält sie den Hund wie ein Baby auf dem Arm und lässt ihr Gesicht von ihm abschlecken.

Miley Cyrus hat zudem noch drei weitere Hunde: Ziggi, Mary Jane und Happy. Und es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann sie sich nach Emu den nächsten Vierbeiner ins Haus holt.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken