Miley Cyrus: Erstes Statement nach der Trennung von Liam Hemsworth

Miley Cyrus schreibt in ihrem ersten Statement nach der Trennung von Liam Hemsworth von einer Entwicklung, die sie nicht aufhalten will.

Die Fans sind erschüttert: Miley Cyrus, 26, und Liam Hemsworth, 29, sind nach zehn Jahren On-Off-Beziehung und nach nur acht Monaten Ehe getrennt. Nun wird natürlich spekuliert: Was ist der Trennungsgrund? War die Sängerin dem Schauspieler auf Dauer einfach zu wild?

Miley Cyrus außer Rand und Band

Besonders in der Beziehungspause von 2013 bis 2016 ließ Miley ihrem ex­zes­siven Lebensstil freien Lauf. Freizügige Bühnenoutfits, sexualisierte Gesten und Tänze in der Öffentlichkeit, ausschweifender Marihuana-Konsum, kurzweilige Liebschaften mit Mann und Frau - gemunkelt wurde, dass Liam diese Entwicklung seiner großen Liebe überhaupt nicht gefallen hat. Trotzdem kamen die beiden wieder zusammen - wohl auch, weil Miley ihrem Liam versprach, sich zu ändern. Das tat sie auch. Seit ihrem Liebes-Comeback gingen Mileys Skandale deutlich zurück.

Weiterentwicklung und Veränderung

Doch wie es wirkt, hat sich Miley nun wieder in eine neue Richtung entwickelt - eine Richtung, die vielleicht nicht mit der von Liam übereinstimmt. Das deutet auch Mileys Sprecherin in einem Statement gegenüber "People" an: "Sie haben sich während der Beziehung ständig, sowohl als Partner, als auch als Menschen, weiterentwickelt und verändert und haben entschieden, dass es das Beste ist, wenn sie sich auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren."

Miley Cyrus und Liam Hemsworth

Ihre turbulente Liebesgeschichte

Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Mal sind sie ein Paar, dann wieder nicht! Das gemeinsame Liebesleben der Hollywood-Stars ist durchaus turbulent. Von einer langweiligen Beziehung mit viel Routine kann da nicht die Rede sein. Doch für beide scheint das genau der Reiz zu sein - und auch das Erfolgsrezept.
©Gala

Erstes Statement nach der Trennung

Und auch Miley spricht in ihrem ersten Statement nach der Trennung von einer Veränderung, die sie nicht aufhalten kann. "Kämpfe nicht gegen die Evolution, denn du wirst niemals gewinnen. Wie der Berg, auf dem ich stehe, der einst unter Wasser stand und mit Afrika verbunden war, ist eine Veränderung unvermeidlich. Die Dolomiten entstanden nicht über Nacht, über Millionen von Jahren formte sich diese prächtige Schönheit. Mein Vater sagte mir immer: 'Die Natur eilt nie, aber sie ist immer pünktlich.' Das erfüllt mein Herz mit Frieden und Hoffnung, zu wissen, dass das wahr ist. Mir wurde beigebracht, den Planeten und seinen Prozess zu respektieren und ich bin verpflichtet, das auch mit mir zu tun."

Neue Liebe nach der Trennung?

Die philosophischen Worte, die Miley zusammen mit einem Foto postet, auf dem sie vor einer Berglandschaft steht, ist kein direktes Statement zur Trennung. Doch na klar, die Worte verraten, wie sich Miley aktuell fühlt - zerrissen, anders. Und diese Entwicklung will sie nun zulassen. Eine mögliche Erklärung für die Trennung von Liam und vielleicht auch für ihre neue Beziehung? Nur zwei Tage vor der Trennungs-Meldung wurde die Musikerin nämlich beim Knutschen mit der "The Hills"-Schauspielerin und Bloggerin Kaitlynn Carter, 30, im Italienurlaub abgelichtet.

Nur ein Flirt als Ablenkung oder eine neue Liebe, für die Miley nun ihre Ehe aufgibt?

Verwendete Quellen: People, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche