Miley Cyrus Böse Überraschung zum Geburtstag

"Ich kann meinen Schätzen gar nicht genug danken!", schrieb die 21-jährige Miley Cyrus zu dem Bild und verlinkte dahinter zwei ihrer Freunde.
"Ich kann meinen Schätzen gar nicht genug danken!", schrieb die 21-jährige Miley Cyrus zu dem Bild und verlinkte dahinter zwei ihrer Freunde.
© Instagram.com/mileycyrus
Während Sängerin Miley Cyrus in ihren 21. Geburtstag hineinfeierte, brachen Unbekannte in ihr Haus in Los Angeles ein

Popstar Miley Cyrus beging am Samstag (23. November) ihren 21. Geburtstag – und ist kurz vorher Opfer eines Einbruchs geworden. Die Sängerin und Schauspielerin war mit Freunden am Freitagabend unterwegs, um in ihren Geburtstag hineinzufeiern. Als sie wieder nach Hause kam, erlebte sie eine böse Überraschung: Unbekannte sind in ihr Haus in Studio City, einem Stadtteil von Los Angeles, eingebrochen und haben diverse "persönliche Gegenstände" gestohlen, wie das Portal "tmz.com" berichtet. Was genau entwendet wurde und wer hinter dem Einbruch steckt, ist nicht bekannt.

Miley Cyrus, die in den vergangenen Monaten vor allem durch ihre wilden Partys aufgefallen war, ließ es daraufhin an ihrem Geburtstag etwas ruhiger angehen. Dank ihrer Familie und Freunden konnte sie den Tag dann auch genießen, wie sie mit zahlreichen Bildern bei Twitter und Instagram dokumentierte.

Statt wie viele Gleichaltrige ihre Volljährigkeit mit einer großen Party zu feiern, verbrachte sie den Tag lieber mit ihrer Familie – und ihren Hunden, wie sie bei Twitter mitteilte. Zeit für ihre Vierbeiner zu haben, sei "alles, was ich mir wünschen könnte", schrieb Miley unter ein Bild, das die Tiere beim Schlafen auf ihrem Bett zeigt.

"Alles, was ich mir zu meinem Geburtstag wünschen könnte", schrieb die vierfache Hundebesitzerin zu diesem Bild.
"Alles, was ich mir zu meinem Geburtstag wünschen könnte", schrieb die vierfache Hundebesitzerin zu diesem Bild.
© Twitter.com/MileyCyrus

Von ihren Eltern Billy Ray und Tish Cyrus bekam Miley eine "Can Am Spyder", ein dreirädriges Motorrad, geschenkt. Das Gefährt ist silberfarben und wurde extra für das Geburtstagskind mit dessen Initialen "MC" lackiert. Auf einem Bild, das Billy Ray Cyrus bei Twitter postete, sind Miley und ihre Mutter zu sehen, wie sie strahlend eine Probefahrt auf dem Vehikel unternehmen. Laut "tmz.com" ist das Geschenk rund 24.000 Dollar wert, umgerechnet sind das 17.800 Euro.

Tish Cyrus und ihre Tochter Miley Cyrus bei der Probefahrt auf Mileys neuer "Can Am Spyder".
Tish Cyrus und ihre Tochter Miley Cyrus bei der Probefahrt auf Mileys neuer "Can Am Spyder".
© Twitter.com/billyraycyrus

Auf Mileys Twitteraccount findet sich außerdem ein Schnappschuss, der einen Kuchen in Regenbogenfarben zeigt. Ein Freund von ihr, der Fotograf Vijat Mohindra, hat ihn für Miley gebacken. Auf einem weiteren Bild posiert die jetzt 21-Jährige vor einem "M" aus Rosen, das Freunde von ihr für sie gebastelt haben.

Kuchen, Blumen, Familienzeit: Für einen Tag lang sah es ganz so aus, als wollte Miley Cyrus ihre wilde Partyphase jetzt hinter sich lassen. Doch bei den "American Music Awards" am Tag nach ihrem Geburtstag machte die Sängerin deutlich, dass man bei ihr immer mit einem skandalträchtigen Auftritt rechnen sollte. Auf der Bühne trug sie einen knappen Zweiteiler mit Katzenkopfaufdruck, passend dazu ließ sie sich bei der Performance ihres Hits "Wrecking Ball" von einer Katze begleiten, die per Videostream hinter ihr auf die Wand projiziert wurde.

dlö


Mehr zum Thema


Gala entdecken