Mila Kunis: Ich bin schüchtern

Schauspielerin Mila Kunis steht lieber nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Mila Kunis (29) versicherte, eine zurückhaltende Person zu sein.

Der Hollywoodstar ('Book of Eli') verkörperte im Laufe seiner Karriere immer wieder wilde Charaktere in Filmen wie 'Ted' und 'Freunde mit gewissen Vorzügen'. In einem Interview verriet sie nun aber, dass sie im Privatleben eher schüchtern sei. "Ich stehe nicht gern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Ich denke sogar, dass ich schüchtern bin - auch wenn mir die Leute das nicht glauben wollen", gestand sie gegenüber dem britischen 'more!'-Magazin.

Kim Kardashian

Sie zeigt ihre außergewöhnliche Weihnachtsdekoration

Kim Kardashian
Kim Kardashian liebt es aufzufallen, das stellt sie mit ihrer etwas anderen Weihnachtsdeko mal wieder unter Beweis.
©Gala

Die gebürtige Ukrainerin ist momentan mit ihrem ehemaligen Kollegen aus der Erfolgsserie 'Die wilden Siebziger', Ashton Kutcher (34, 'New Year's Eve'), liiert. Auf Grund ihrer erfolgreichen Filmkarriere steht die schöne Darstellerin oft im Rampenlicht und die Medien schreiben immer wieder verschiedenste Gerüchte über ihr Liebesleben. Doch Kunis lässt das kalt: "Die meisten Männer, mit denen ich in Zusammenhang gebracht wurde, kenne ich kaum. Mein Vater rief mich eines Tages an, weil er gelesen hatte, dass ich eine Romanze mit einem bestimmten Sportler haben sollte. Er wollte mit mir wetten, welchen Sport dieser Typ machte. Aber ich sagte ihm, dass ich selbst weder wisse, welchen Sport er mache noch wer er überhaupt sei!", lachte Mila Kunis.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche