VG-Wort Pixel

Mila Kunis + Ashton Kutcher Familienstreit wegen Donald Trump

Mila Kunis
© Action Press
Mila Kunis enthüllt in einem Interview, dass es wegen US-Präsident Donald Trump schon einmal zu Ärger mit der Familie ihres Mannes Ashton Kutcher gekommen ist

Mila Kunis, 34, und Ashton Kutcher, 40, sind seit 2015 verheiratet und stolze Eltern einer Tochter und eines Sohnes. Gerüchten um eine Trennung trotzen sie mit Händchen halten und öffentlichen Liebesgeständnissen. Trotzdem gibt es auch bei dem Hollywood-Traumpaar das ein oder andere Problem. Stichwort: die liebe Verwandtschaft.

Mila Kunis: Streit mit politischen Ansichten

Der "Bad Moms"-Star hatte bei der US-Präsidentschaftswahl im November 2016 für Hilary Clinton gestimmt, Mitglieder der Kutchers hingegen für Donald Trump. Kein Wunder, dass es bei politischen Diskussionen innerhalb der Familie schon einmal hitziger zugehen kann. So geschehen auch bei einem Treffen der Familie im Vorfeld der Wahl. 
"Wir haben uns bei einem bestimmten Thema, dass mir sehr wichtig ist, vehement widersprochen", erzählt Kunis US-Podcaster Marc Maron über ein Gespräch mit einem der Kutchers und ergänzt, dass es sich bei dem Thema um Frauenrechte gehandelt habe. Während Kunis diese durch die Wahl Trumps in Gefahr gesehen habe, habe ihr Gegenüber dies nicht verstanden. Kunis erinnert sich genau an Teile des Gesprächs zurück. "Also, warum wählst du Hillary nicht?", habe sie Kutchers Verwandten gefragt. Die Antwort habe gelautet:"'Weil sie eine blöde Kuh ist." Kunis habe nachgehakt: "Warum ist sie eine blöde Kuh?" "Das weiß ich nicht." 

Argumente sind das A und O

In dem Interview gesteht Kunis, dass sie den Verlauf der Konversation sehr bereue. "Ich bin niemand, der andere Meinungen nicht zulässt. Ich setze nur gerne auf argumentativ gefestigte Ansichten." Bei schlagfertigen Argumenten lasse sie sich gerne von einer gegenteiligen Meinung überzeugen. "Ich weiß nicht!" gehört da definitiv nicht dazu. Bei wem es sich um ihren Streitpartner genau gehandelt hat, wollte sie übrigens nicht verraten. 

dho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken