Mila Kunis: Diesmal ist alles anders

Mitte Juni gaben Mila Kunis und Ashton Kutcher bekannt, dass sie erneut Nachwuchs erwarten. Jetzt plauderte die werdende Mutter ganz locker über ihre zweite Schwangerschaft

Mila Kunis scheint derzeit in Plauderlaune zu sein: Erst verriet sie, wie sich die Liebe zwischen ihr und Ehemann Ashton Kutcher entwickelte und nun sprach sie endlich über ihre zweite Schwangerschaft.

Mila Kunis spricht erstmals über ihre zweite Schwangerschaft

Vor etwa fünf Wochen erreichte die Öffentlichkeit die frohe Nachricht, dass Mila und Ashton ein Geschwisterchen für Tochter Wyatt bekommen. In der Sendung "Live with Kelly Wednesday" äußerte sich die 32-Jährige erstmals zu ihrem Nachwuchs. Sie habe gar nicht so richtig auf dem Schirm, dass sie wieder schwanger ist, erzählte die Schauspielerin: "Jemand hat mich gefragt, wie weit ich wäre und ich sagte 'Ich weiß es nicht. Frag mich nochmal, wenn ich entbunden habe. Dann kann ich neun Monate zurückrechnen.'"

Amira Pocher

So wehrt sie sich gegen die Hasskommentare im Netz

Amira Pocher: Klare Ansage gegen die Hater
Amira und Oliver Pocher: Verheiratet seit 2019
©Gala

Sie hatte große Selbstzweifel

Bei ihrer ersten Schwangerschaft wusste Mila immer genau, in welchem Monat sie und in welchem Entwicklungsstadium das Ungeborene war. Da sie jetzt ständig mit der zweijährigen Wyatt beschäftigt sei und nebenbei ja auch noch arbeite, sei der wachsende Babybauch für sie gedanklich gar nicht so präsent. "Als ich mit Wyatt schwanger war, habe ich mich so unter Druck gesetzt, wie ich Arbeit und Freizeit im Gleichgewicht halten kann. Und ich habe gemerkt, dass es nicht möglich ist. Und das hat mich aufgefressen", gab sie in der TV-Show zu. Deshalb sei sie mittlerweile viel entspannter.

Mila Kunis

Anfangs nur Freundschaft Plus mit Ashton

Ashton Kutcher, Mila Kunis
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche