VG-Wort Pixel

Mike Leon Grosch Bittere Abrechnung mit sich selbst

Mika Leon Grosch
Mika Leon Grosch
© Picture Alliance
"Deutschland sucht den Superstar"-Zweiter Mike Leon Grosch teilt auf Instagram aus und lässt kein gutes Haar ... an sich selbst! 

Bei DSDS lagen Mike Leon Grosch, 40, im Jahr 2006 Tausende von Fans lagen ihm zu Füßen. Doch der nach außen hin sympathische Sänger war nicht der charmante "Mr. Nice Guy", für den ihn viele hielten. Das gibt Grosch jetzt in einem schonungslos offenen Statement zu - und offenbart damit seine dunkle Seite.

Mike Leon Grosch geht hart mit sich ins Gericht

Auf Instagram zieht der Sänger erbarmungslos über seine Vergangenheit Bilanz: "Ich war früher kein besonders netter Mensch: Ich war böse, gemein, neidisch und verbittert. Ich habe nur an mich selbst gedacht und war immer auf meinen persönlichen Vorteil aus." Dazu postet er ein Foto von sich, das ihn in nachdenklicher Stimmung während eines Spaziergangs zeigt. Seine Herzinfarkte im Frühling 2015 waren für den 40-Jährigen ein Weckruf. "Durch meine Krankheit habe ich das Glück gehabt, noch einmal von vorne anfangen zu können", zeigt sich Mike Leon Grosch geläutert. 

Neue Chance für den DSDS-Star

Sein zweites Leben weiß Mike Leon Grosch, der Vater einer zweijährigen Tochter namens Ruby Harlow und glücklich mit Ehefrau Jasmin zusammenlebt, zu nutzen: Nach seinen Herzanfällen hat er das Rauchen aufgegeben und treibt regelmäßig Sport. In seinem Herzen seien nun "Liebe, Glaube, Vertrauen, Freundschaft, Hoffnung und immer der gute Blick nach vorn", beschreibt Mike Leon sein neues, besseres Ich. 

Das machen die ehemaligen DSDS-Stars heute

Daniel Küblböck, Judith Lefeber, Alexander Klaws
jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken