VG-Wort Pixel

Mick Schumacher Seine besondere Freundschaft zu Sebastian Vettel

Mick Schumacher und Sebastian Vettel
Mick Schumacher und Sebastian Vettel
© ZUMAPRESS.com / Hasan Bratic / Avensimages / Picture Alliance
Mick Schumacher ist sehr "traurig" über Sebastian Vettels Karriere-Aus in der Formel 1. Damit verliert der Sohn von Michael Schumacher eine wichtige Vertrauensperson im Rennsport.

"Ich bin so traurig, dass du uns verlässt", schreibt Formel-1-Pilot Mick Schumacher, 23, kurz nachdem Sebastian Vettel, 35, am 28. Juli 2022 sein Karriere-Ende mit einem emotionalen Video auf Instagram bekannt gibt. Gleichzeitig freue er sich für den viermaligen Weltmeister und den "neuen Abschnitt [s]eines Lebens".

Was vermutlich nur Rennsportfans wussten: Vettel ist ein wichtiger Mensch für den Sohn von Michael Schumacher, 53. Das wird vor allem jetzt mit seinem Instagram-Beitrag deutlich, den Mick ihm zum Ende seiner Profisportlaufbahn widmet.

Mick Schumacher widmet Sebastian Vettel rührende Zeilen

"Du warst und bist immer noch ein so wichtiger Mensch für mich und ich bin dankbar für unsere Freundschaft.
Ich danke dir für alles, was du zu dem Sport beigetragen hast, den wir beide lieben, und ich kann unsere letzten gemeinsamen Rennen kaum erwarten. Danke, Seb - du bist eine Inspiration", schreibt Mick Schumacher weiter. Dazu postet er eine achtteilige Bilderreihe mit gemeinsamen Rennsport-Momenten der letzten Jahre.

Vettel war Schumacher ein wahres Vorbild, stand ihm in seiner noch recht jungen Formel-1-Karriere vermutlich mit Rat und Tat zur Seite. Seit 2021 fährt der 23-Jährige für das Haas Team in der Königsklasse mit, seit der Saison 2022 sogar als Ersatzfahrer bei Ferrari und tritt damit in die direkten Fußstapfen seines berühmten Vaters.

Sebastian Vettel wolle sich jetzt auf seine Familie konzentrieren und in Zukunft mehr Zeit mit seiner "wundervollen Frau" und seinen drei Kindern verbringen. Denn "Rennfahrer zu sein, war nie meine einzige Identität", so der 35-Jährige.

Verwendete Quelle: instagram.com

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken