VG-Wort Pixel

Michelle Williams Sie spricht über die Baby-Gerüchte


Die ehemalige "Destiny's Child"-Kollegin von Beyoncé sprach in einer Talkshow über die Baby-Gerüchte und klärte einiges auf

Ein Foto auf Beyonces Instagram-Account brachte die Gerüchteküche gehörig zum Brodeln. Jetzt äußerte sich Michelle Williams, in der US-Talkshow "The View" zu den Gerüchten. Beyoncé Knowles schwelgt offenbar nicht - wie berichtet - im Babyglück!

Michelle lüftet das Geheimnis

Unlängst wurden Gerüchte laut, die Soul-Queen erwarte ihr zweites Kind mit dem Rapper Jay-Z. Beyoncés ehemalige Destiny"s-Child-Kollegin Michelle Williams beteuerte nun jedoch, dass diese Spekulationen unwahr seien. Die Sängerin erzählte schmunzelnd: "Als sie schwanger war, meinten die Leute, sie wäre nicht schwanger. Und das jetzt ... Es stimmt nicht. Sorry!"

Immer neue Baby-Gerüchte

Nicht das erste Mal wird Beyoncé - Mutter der dreijährigen Blue Ivy - eine falsche Schwangerschaft nachgesagt. Schon im Sommer 2014 hieß es, die Bühnen-Schönheit sei in anderen Umständen, damals klärte ihr Pressesprecher die Situation jedoch sofort auf. "Die Sängerin ist aktuell auf keinen Fall schwanger", kündigte man auf "CBS" an. "Das ist ein verrücktes Gerücht, das sie einfach nicht unter Kontrolle bringen können."

Es wird auf jeden Fall Nachwuchs geben

Kann man vergangenen Medienbericht glauben, so wird sich in Bälde so oder so weiterer Nachwuchs bei Beyoncé und Jay-Z melden. Angeblich möchte das Paar nämlich nicht mehr lange auf das zweite Kind warten. "[Beyoncé] möchte spätestens im Frühling schwanger sein", sagte dazu kürzlich ein Freund der zwei Stars im amerikanischen "OK!'-Magazin.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken