Michelle Williams: Sie hat heimlich geheiratet

Michelle Williams ist wieder verheiratet - und hat erst hinterher davon erzählt. Mit ihrem neuen Mann Phil Elverum verbindet sie eine ähnlich tragische Vergangenheit

Michelle Williams hat sich zum ersten Mal getraut

Wo andere Stars ihre Eheschließung medienwirksam inszenieren (und gerne auch vermarkten), hat Schauspielerin , 37, den exakt entgegengesetzten Weg gewählt. Still und heimlich hat die Darstellerin ihren Freund und Indie-Rocker Phil Elverum, 40, geheiratet, wie in einem langen Beitrag der "Vanity Fair" nun enthüllt wurde.

Eine Hochzeit in den Bergen

Die geheime Zeremonie habe in den Adirondacks-Bergen im Bundesstaat New York stattgefunden, nur unter den Augen einer Handvoll Freunde und Verwandter. Ihren Mann hat Williams, die bereits vier Mal für einen Oscar nominiert war (unter anderem für "Manchester By The Sea"), durch einen gemeinsamen Freund kennengelernt.

Williams und ihr Ex Heath Ledger - und noch eine tragische Liebe

Berühmt wurde Williams in den 90er Jahren durch ihre Rolle in der Serie "Dawson's Creek". Während der Dreharbeiten zu "Brokeback Mountain" lernte sie den verstorbenen Schauspieler kennen und lieben, mit dem sie eine gemeinsame Tochter (*2005) hat. 

Heath Ledger

Goodbye, Heath

13. November 2007
08. September 2007
04. September 2007
24. Februar 2007

21

Auch ihr frischgebackener Ehemann hat eine erschreckend ähnliche, tragische Vergangenheit. Die Mutter seiner Tochter starb 2015 an Krebs, nur vier Monate nach der Geburt des gemeinsamen Kindes. 

Ganz schön spezielle Brautkleider

Die unkonventionellsten Hochzeitskleider der Stars

Joshua Sasse, der charmante Ex von Kylie Minogue, ist leider wieder vom Markt. Seine im Standesamt von Byron Bay frisch Angetraute ist die Australierin Louisa Ainsworth, und sie hat sich für ihre doch eher kurzfristige Hochzeit ein romantisches Spitzenkleid im Volant-Look ausgesucht.
Ganz passend zu Joshuas Sommeranzug ist dieser Brautlook eher leger statt festlich. Kylies Hochzeitskleid wäre mit Sicherheit ein wenig großzügiger ausgefallen, aber wer braucht schon Opulenz, wenn es wahre Liebe ist. 
Die Ehe hat nicht gehalten, dafür aber das Kleid und bei den Emmys 2018 haucht Alex Borstein ihrer alten Brautrobe neues Leben ein. Sie kommt in jenem Kleid, in dem sie 1999 Jackson Douglas geheiratet hat, lässt allerdings den Bolero weg. (Die Scheidung folgt übrigens 2014.)  Ungewöhnlich an dem Stück sind vor allem der Stoff und die Farbe. Es ist aus silber schimmernder Seide gefertigt und nicht etwa weiß.   
In nur 24 Stunden stellte Brautmoden-Designer Mark Zunino das Kleid für Schauspielerin Denise Richards her. Es besteht aus zwei Teilen: Einem kurzen Anzug und einem fließenden, weißen Rock, der vorne durch leichte Wellen den Blick auf ihre leicht gebräunten Beine freigibt. 

57

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche