Michelle und Barack Obama: Das Hochzeitsfoto ist ein voller Erfolg

Michelle Obama postet ein Hochzeitsfoto und erntet extremen Zuspruch dafür. Schon mehr als drei Millionen Followern gefällt das Bild.

Michelle Obama
Letztes Video wiederholen
Am 19. Mai konnten die Obamas nicht bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan dabei sein. Trotzdem war die royale Trauung für Michelle Obama ein willkommener Anlass in Erinnerungen zu schwelgen.

Ex-First-Lady Michelle Obama (54) postet seit Mitte Mai regelmäßig Fotos von früher. Erst eines, bei dem sich auf dem Schoss ihrer Mutter sitzt, dann eines mit ihrem Vater und eines aus Uni-Zeiten. Doch was sie jetzt veröffentlicht hat, schießt den Vogel ab: Auf ihrem Instagram-Account ist ein Foto von der Hochzeit mit Barack Obama (56) zu sehen. Es zeigt eine Szene, in der sie auf einem Stuhl sitzt und er vor ihr kniend ein blaues Strumpfband an ihrem Knöchel bearbeitet.

Dazu schreibt sie diese Liebeserklärung: "Auf dem Foto kann man es nicht sehen, aber Barack wachte an unserem Hochzeitstag im Oktober 1992 mit einer schlimmen Erkältung auf. Wie durch ein Wunder war sie dann aber verschwunden, als ich ihn am Altar traf und wir haben fast die ganze Nacht durchgetanzt. Fünfundzwanzig Jahre später haben wir immer noch Spaß, während wir aber auch hart an unserer Partnerschaft arbeiten und gleichzeitig als Individuen unterstützen. Ich kann mir nicht vorstellen, mit irgendjemand anderem auf diese wilde Fahrt zu gehen."

Der Lohn für diesen Post: Mehr als 3,1 Millionen Follower haben "Gefällt mir" gedrückt - und bei beinahe 20,7 Millionen Followern insgesamt können da schon noch ein paar hinzukommen.

Michelle Obama und der ehemalige US-Präsident (2009-2017) sind seit 1992 verheiratet und haben zwei Kinder. Aktuell arbeiten sie an ihrer postpolitischen Karriere. Unter anderem wollen Sie Filme und Dokus für Netflix drehen, wie diese Woche bekannt wurde.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche