Michelle Hunziker : Trauer um ihren Manager Franchino Tuzio

Michelle Hunziker muss von ihrem Künstlerberater Abschied nehmen

Michelle Hunziker war eine Klientin des Verstorbenen 

Michelle Hunziker war eine Klientin des Verstorbenen 

, 40, im Wechselbad der Gefühle: Eben noch feierte sie Hochzeitstag mit ihrem Liebsten , dem sie am 10. Oktober 2013 in Bergamo ihr Jawort gegeben hatte. Vier Tage danach erhält sie die traurige Nachricht, dass ihr langjähriger Manager Franchino Tuzui gestorben ist. Auf Instagram nimmt die Moderatorin mit rührenden Worten Abschied. 

Michelle Hunzikers Herz ist gebrochen

Unter ein Foto von sich und dem Verstorbenen beginnt sie ihren Abschiedsbrief mit den Zeilen: "Ich war 20 Jahre alt, als du in mein Leben tratst. Du warst mein Held." Ihr Herz schmelze, wenn sie an daran denke, dass er ihr immer beigestanden habe . Er habe sich wie ein Vater um sie gekümmert. "Du hast soviel Liebe und Leidenschaft für uns alle investiert. Was für einen wundervollen Weg wir zusammen gegangen sind". Ihr Manager sei "großzügig, ironisch, einfühlsam, intuitiv, originell, uneigennützig, genial, lustig und diskret" gewesen, schwärmt Hunziker. Er habe sie so sehr beschützt, dass sie manchmal Dinge vor ihr verschwiegen habe, aus Angst, ihm Sorgen zu machen." Der Schmerz, ihn nicht mehr umarmen zu können, zerreiße sie. "Mein Frank... für immer", schließt die 40-Jährige ihren gefühlvollen Post.


So starb der Manager 

Wie die italienische Website ""Spettacoli e Cultura" berichtet, ist der Manager am  Samstag (13. Oktober) in einem Krankenhaus on Mailand nach langer Krankheit gestorben. Der Italiener war Inhaber der Agentur "Notoria", die neben Michelle auch deren Tochter Aurora Ramazotti, 20, und andere bekannte italienische Künstler vertritt.  Für Hunziker ist es innerhalb weniger Wochen der zweite traurige Abschied: Im August starb ihr guter Freund und Kollege Gero Caldarelli mit 74 Jahren ebenfalls nach langer Krankheit in Mailand.  

Freude über Hochzeitstag währt nur kurz 

Am 10. Oktober 2013 hatte Michelle Hunziker dem Unternehmer Tomaso Trussardi in Bergamo das Ja-Wort gegeben. Das Paar hat zwei Kinder: Sole, 4, und Celeste, 2. Den romantischen Jahrestag ließ die Moderatorin auf Facebook nicht unerwähnt und machte ihrem liebsten eine öffentliche Liebeserklärung: "Heute ist ein ganz besonderer Tag. Vor drei Jahren wurden du und ich eine Einheit. Unter dem Herzen trug ich die kleine Celeste und hinter mir lief Aurora mit Sole an der Hand. Eine unglaubliche Erinnerung in meinem Herzen. Ich liebe dich."

Michelle Hunziker + Tomaso Trussardi

Die schönsten Bilder ihrer Hochzeit

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi haben sich in Bergamo das Jawort gegeben. Das frisch verheiratete Paar küsst sich lang und innig. Tomaso hat zärtlich seine Hand auf Michelles Babybäuchlein gelegt.
Er will seine Braut gar nicht mehr loslassen.
Die kleine Sole darf in der ersten Reihe an der Trauung teilnehmen - abwechslend auf Mamas und Papas Arm.
Michelle ist happy.

11


Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

Die Ehe mit Eros Ramazotti hielt nur 4 Jahre, doch Michelle fand bald eine neue Liebe. Mittlerweile ist sie stolze Mutter von drei hübschen Töchtern. Es könnte noch weiteren Nachwuchs geben, wenn es nach Michelle geht.
© Gala

Mehr zum Thema

Star-News der Woche