VG-Wort Pixel

Michelle Hunziker So reagiert Tomaso Trussardi auf ihren Kuss mit Eros

Tomaso Trussardi und Michelle Hunziker
© Venturelli / Getty Images
Michelle Hunziker und Eros Ramazzotti stehen für die neue Show der Moderatorin seit 20 Jahren wieder zusammen auf einer italienischen Bühne – und küssen sich sogar. Einem dürfte dieses Comeback allerdings nicht passen: Tomaso Trussardi. 

Seitdem bekannt wurde, dass Michelle Hunziker, 45, und Tomaso Trussardi, 38, getrennte Wege gehen, hoffen Fans der Moderatorin auf ein Liebescomeback mit ihrem ersten Ehemann, Eros Ramazzotti, 58. Beide verneinen zwar einen erneuten Beziehungsversuch, präsentieren sich in der Öffentlich allerdings inniger denn je. Besonders pikant: Im ersten Teil von Hunzikers Show "Michelle Impossible" performte das Ex-Paar nicht nur gemeinsam, nein, sie gaben sich vor laufenden Kameras sogar einen Kuss – direkt auf den Mund.

Michelle Hunziker: Ex Tomaso ist kein Fan von Eros Ramazzotti

Das dürfte vor allem einem ganz und gar nicht gefallen haben. Tomaso Trussardi betonte in seinem ersten Interview nach der Trennung gegenüber der italienischen Tageszeitung "Corriere della Sera", dass es besser gewesen wäre, wenn Eros "zu anderen Zeiten" da gewesen wäre und jetzt "jeder an seinem Platz" bleiben sollte. Nun, daran scheint sich der Schmusesänger aktuell nicht wirklich zu halten.

Und wie reagiert Tomaso Trussardi auf die Schlagzeilen rund um den Kuss vor laufenden Kameras? Kurz nach Ausstrahlung der Show teilt der Unternehmer demonstrativ ein Foto mit seinen Töchtern Sole, 8, und Celeste, 6, aus seinem Zuhause in Bergamo. Fotos mit seinen Mädchen sind auf seinem Instagram-Account eine echte Sensation und nur äußerst selten.

Damit macht der 38-Jährige einmal mehr klar, was er bereits in seinem Interview mit "Corriere della Sera" betont hat: Celeste und Sole stehen an erster Stelle. "Ich versuche, so präsent wie möglich zu sein, ich nehme sie mit zu Veranstaltungen, wir spielen viel", erzählte Tomaso und betonte: "Auf beiden Seiten herrscht totale Offenheit: Die Mädchen sind bei ihrer Mutter, aber ich kann sie sehen, wann immer ich will. Allerdings weiß ich nicht, ob wir die Art von getrennten Eltern sein werden, die zusammen in den Urlaub fahren: Vielleicht fangen wir erst einmal mit dem Abendessen an." Das sollte dann allerdings definitiv ohne Eros Ramazzotti stattfinden ...

Verwendete Quellen: instagram.com, corriere.it

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken